Milnathort

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milnathort
Koordinaten 56° 14′ N, 3° 25′ W56.228333333333-3.4188888888889Koordinaten: 56° 14′ N, 3° 25′ W
Milnathort (Schottland)
Milnathort
Milnathort
Bevölkerung 1738 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town KINROSS
Postleitzahlen­abschnitt KY13
Vorwahl 01577
Landesteil Scotland
Unitary authority Perth and Kinross
Britisches Parlament Ochil and South Perthshire
Schottisches Parlament Perthshire South and Kinross-shire
Zentrum von Milnathort

Milnathort ist eine Ortschaft in der schottischen Unitary Authority Perth and Kinross und der traditionellen Grafschaft Kinross-shire. Sie ist etwa 15 km westnordwestlich von Glenrothes und 37 km südlich von Perth am Fuße der Ochil Hills gelegen. Milnathort liegt direkt südlich der M90, die von Dunfermline nach Perth führt, und in ihrer Verlängerung als A90 den Firth of Forth in Richtung Edinburgh überquert. Eine Anbindung an das Eisenbahnnetz besteht nicht. Im Jahre 2001 verzeichnete Milnathort 1738 Einwohner.[1]

Milnathort entwickelte sich als Marktort des nahegelegenden Burleigh Castle.[2] Zwischen 1780 und 1828 war Milnathort Standort der Whiskybrennerei Hattonburn.[3][4] Im frühen 19. Jahrhundert half die Lage an der Kreuzung zweier Straßen zur Entwicklung der Ortschaft.[2] Im Jahre 2006 ließen starke Regenfälle den Back Burn, der durch Milnathort fließt, über die Ufer treten, was die Evakuierung eines Teils der Bevölkerung zur Folge hatte.[5]


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Milnathort – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistische Daten
  2. a b Eintrag im Gazetteer for Scotland
  3. Eintrag zur Hattonburn-Brennerei auf lostdistillery.com
  4. Eintrag zur Hattonburn-Brennerei auf scotlandplaces.gov.uk
  5. BBC NEWS, Scotland, Tayside and Central: Village evacuated amid flooding, 14. Dezember 2006