Milton Luis Tróccoli Cebedio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Milton Luis Tróccoli Cebedio (* 3. März 1964 in Montevideo, Uruguay) ist Weihbischof in Montevideo.

Leben[Bearbeiten]

Milton Luis Tróccoli Cebedio empfing am 8. Mai 1988 durch Papst Johannes Paul II. das Sakrament der Priesterweihe.

Am 27. November 2009 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Titularbischof von Munatiana und bestellte ihn zum Weihbischof in Montevideo. Der damalige Erzbischof von Montevideo, Nicolás Cotugno Fanizzi SDB, spendete ihm am 20. Dezember desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der Bischof von San José de Mayo, Arturo Fajardo, und der Apostolische Nuntius in Uruguay, Erzbischof Anselmo Guido Pecorari.

Weblinks[Bearbeiten]