Milwaukee River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Milwaukee River
Wassereinzugsgebiet des Milwaukee Rivers

Wassereinzugsgebiet des Milwaukee Rivers

Daten
Gewässerkennzahl US1569543
Lage Wisconsin (USA)
Flusssystem Sankt-Lorenz-Strom
Abfluss über St. Clair River → Detroit River → Niagara River → Sankt-Lorenz-Strom → Atlantischer Ozean
Quelle im Fond du Lac County
43° 42′ 19″ N, 88° 17′ 18″ W43.7052706-88.2884339
Mündung in Milwaukee in den Michigansee43.0255697-87.9028622176Koordinaten: 43° 1′ 32″ N, 87° 54′ 10″ W
43° 1′ 32″ N, 87° 54′ 10″ W43.0255697-87.9028622176
Mündungshöhe 176 m[1]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 121 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 2300 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Rechte Nebenflüsse Cedar Creek, Menomonee River, Kinnickinnic River
Großstädte Milwaukee
Mittelstädte West Bend
Milwaukee River

Milwaukee River

Der Milwaukee River ist ein ca. 121 km langer Fluss im Staat Wisconsin.

Der Fluss entspringt im Fond du Lac County und fließt an Grafton vorbei in die Innenstadt von Milwaukee, wo er in den Michigansee mündet. Cedar Creek, Menomonee River und Kinnickinnic River sind die wichtigsten Nebenflüsse.

Einzugsgebiet[Bearbeiten]

Der Milwaukee River entwässert mehr als 2300 km² im Südosten von Wisconsin. Er gehört zum Einzugsgebiet des Michigansees, der über den Sankt-Lorenz-Strom in den Atlantik entwässert.

Zum Einzugsgebiet gehören Teile der Dodge, Fond du Lac, Milwaukee, Ozaukee, Sheboygan, Washington und Waukesha Counties.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gebiet des Milwaukee River war vor der europäischen Besiedlung von Indianern bewohnt. Jacques Marquette und Louis Jolliet fuhren vom Lake Michigan durch den Milwaukee River auf ihrem Weg zum Fox River und zum Mississippi River.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden an den Ufern des Milwaukee and Kinnickinnic River drei Orte gegründet: Juneautown von Solomon Juneau, Walker's Point von George H. Walker und Kilbourntown durch Byron Kilbourn. Der Streit über den Bau einer Brücke über den Milwaukee River war einer der Auslöser für den Zusammenschluss der drei Städte zur City of Milwaukee 1846.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Milwaukee River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Milwaukee River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey