Ministerium für öffentliche Sicherheit (Israel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ministerium für öffentliche Sicherheit (hebräisch ‏המשרד לביטחון הפנים‎), auch Ministerium für innere Sicherheit, ist ein israelisches Ministerium. Das Ministerium kontrolliert die israelische Polizei, die israelischen Justizvollzugsanstalten und die Feuerwehr in Israel. Der Minister für öffentliche Sicherheit (hebräisch ‏שר לביטחון פנים‎, Sar LeVitahon Pnim) ist der politische Führer des Ministerium. Bis 1995 war diese Position als Minister der Polizei (hebräisch ‏שר המשטרה‎, Sar HaMishtara) bekannt. Es darf nicht mit dem Ministerium für innere Angelegenheiten verwechselt werden. Der erste Polizeiminister Bechor-Schalom Schitrit war ein früherer Polizist und war zuständig seit der israelischen Unabhängigkeitserklärung im Jahre 1948 bis zu einem Monat vor seinem Tod im Januar 1967, arbeitete in 14 Regierungen und war damit der am längsten amtierende Minister. Der Posten wurde entfernt unter Menachem Begin als dieser Premier im Jahre 1977 wurde, aber wieder eingeführt, als 1984 Shimon Peres Premier wurde.

Liste der Minister[Bearbeiten]

Minister Partei Regierung Amtsdauer
Bechor-Schalom Schitrit Sfaradim VeEdot Misrach,
Mapai, HaMa'arach
1. bis 13. 14/5/1948 - 2/1/1967
Eliahu Sasson HaMa'arach 13., 14. 2/1/1967 - 15/12/1969
Schlomo Hillel HaMa'arach 15. bis 17. 15/12/1969 - 20/6/1977
Chaim Bar-Lew HaMa'arach 21. bis 23. 13/9/1984 - 15/3/1990
Roni Milo Likud 24. 11/6/1990 - 13/7/1992
Mosche Schachal Awoda 25., 26. 13/7/1992 - 18/6/1996
Avigdor Kahalani HaDerech HaSchlischit 27. 18/6/1996 - 6/7/1999
Schlomo Ben Ami Jisra'el Achat 28. 6/7/1999 - 7/3/2001
Uzi Landau Likud 29. 7/3/2001 - 28/2/2003
Cachi Hanegbi Likud 30. 28/02/2003 - 6/9/2004
Gideon Ezra Likud, Kadima 30. 6/9/2004 - 4/5/2006
Avi Dichter Kadima 31. 4/5/2006 - 1/4/2009
Jitzchak Aharonovitsch Jisra'el Beitenu 32., 33. 1/4/2009 - heute

Stellvertretende Minister[Bearbeiten]

Namen Partei Kabinett Dauer
Gideon Ezra Likud 29. 7/3/2001 - 28/2/2003
Jacob Edery Likud, Kadima 30. 10/3/2003 - 18/1/2006

Weblinks[Bearbeiten]