Minna Aaltonen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Minna Kaisa Aaltonen (* 17. September 1966 in Turku, Finnland) ist eine finnische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Aaltonen spielte Rollen in London's Burning und als Ingrid Coates in Dream Team. Daneben sah man sie in Kotikatu, The Bill, Dalziel and Pascoe und Lexx – The Dark Zone. Ebenfalls in einer kleinen Rolle als Nachrichtensprecherin wirkte sie im James-Bond-Film Der Morgen stirbt nie mit.

In Irland drehte Aaltonen Werbespots.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1990: Porttikielto taivaaseen
  • 1991: Army of Zombies (Kadunlakaisijat)
  • 1991: Vääpeli Körmy ja vetenalaiset vehkeet
  • 1993: Äidin tyttö
  • 1994: Gladiaattorit (Fernsehserie)
  • 1995–1996: Kotikatu (Fernsehserie, 23 Folgen)
  • 1996: Wolken ziehen vorüber (Kauas pilvet karkaavat)
  • 1996–1998: London's Burning (sechs Folgen)
  • 1997: James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie (Tomorrow Never Dies)
  • 1998–1999: Dream Team
  • 2001–2002: Lexx – The Dark Zone (LEXX, Fernsehserie, sechs Folgen)
  • 2012: The World of Hemingway

Weblinks[Bearbeiten]