Minnesota Swarm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minnesota Swarn
Gegründet: 2004
Stadion: Xcel Energy Center
Standort: Saint Paul, Minnesota
Vereinsfarben: gelb, blau, weiß
Division: Eastern
Cheftrainer: Duane Jacobs
General Manager: Marty O'Neill
Meisterschaften: keine

Die Minnesota Swarm sind ein Team der nordamerikanischen National Lacrosse League (NLL) mit Sitz in Saint Paul, Minnesota.

Geschichte[Bearbeiten]

Spiel im Xcel Energy Center gegen die Philadelphia Wings

Das Team der Minnesota Swarn wurde 2004 gegründet, als die Minnesota Sports & Entertainment, zu der auch das Eishockeyteam Minnesota Wild gehört, die Lizenzrechte der inaktiven Montreal Express übernahm. Am 10. Dezember 2004 absolvierte die neu zusammengestellte Mannschaft vor über 14.000 Zuschauern ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen die Colorado Mammoth. Das erste Spiel der NLL-Saison am 1. Januar 2005 gewannen die Swarm bei den Rochester Knighthawks mit 12:11. Die erste Spielzeit wurde mit fünf Siegen bei elf Niederlagen beendet. Als Fünfter der Eastern Division verpasste die Mannschaft damit den Einzug in die Playoffs. In den Saisons 2006 und 2007 konnte sich das Team als Vierter bzw. Dritter der Division für die Playoffs qualifizieren, scheiterte aber jeweils im Divisions-Halbfinale. 2008 konnte die Saison erstmals als Division-Erster beendet werden, doch wie in den beiden Jahren zuvor schieden die Swarm in den Playoffs im Halbfinale aus.

Saisonergebnisse[Bearbeiten]

Saison Division S-N RS Heim Auswärts ET GT Playoffs
2005 Eastern 5-11 5. 2-6 3-5 188 231 nicht qualifiziert
2006 Eastern 8-8 4. 3-5 5-3 158 171 Divisions-Halbfinale
2007 Eastern 9-7 3. 4-4 5-3 200 207 Divisions-Halbfinale
2008 Eastern 10-6 1. 6-2 4-4 199 176 Divisions-Halbfinale

S-N = Siege-Niederlagen; RS = Divisions-Platzierung der Regulären Saison; ET = Erzielte Tore; GT = Gegentore

Weblinks[Bearbeiten]