Mino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mino bezeichnet:

  • einen Fluss auf der iberischen Halbinsel, siehe Rio Miño
  • eine ehemalige japanische Provinz, siehe Provinz Mino
  • eine Stadt in der japanischen Präfektur Ōsaka, siehe Minō
  • eine ehemalige Stadt in der Präfektur Kagawa in Japan, heute Teil von Mitoyo, siehe Mino (Kagawa)
  • eine Stadt in der japanischen Präfektur Gifu, siehe Mino (Gifu)
  • einen Gemeindebezirk in der Provinz A Coruña in Galicien, siehe Miño (A Coruña)
  • eine vom ZDF ausgestrahlte Weihnachtsserie aus dem Jahre 1986, siehe Mino – Ein Junge zwischen den Fronten
  • eine Vogelgattung aus der Familie der Stare (Sturnidae), siehe Mino (Gattung)
  • eine der fünf klassischen Schwertschmiedetraditionen, siehe Mino-Tradition

Miño ist der Familienname folgender Personen:

  • Fausto Miño (* 1981), ecuadorianischer Pop-Sänger und Schauspieler
  • Juan Paz y Miño (* 19**; Familienname Paz y Miño), ecuadorianischer Historiker, Publizist und Intellektueller
  • Rubén Miño (* 1989), spanischer Fußballtorwart

Mino ist ein Namensbestandteil von

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.