Minster (Ohio)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Minster
Die Kirche St. Augustinus in Minster
Die Kirche St. Augustinus in Minster
Lage in Ohio
Minster (Ohio)
Minster
Minster
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Ohio
County:

Auglaize County

Koordinaten: 40° 24′ N, 84° 23′ W40.393611111111-84.3783333333330294Koordinaten: 40° 24′ N, 84° 23′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 2794 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 570,2 Einwohner je km²
Fläche: 4,9 km² (ca. 2 mi²)
davon 4,9 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 0294 m
Postleitzahl: 45865
Vorwahl: +1 419
FIPS:

39-50918

GNIS-ID: 1070847
Webpräsenz: www.minsteroh.com
Bürgermeister: Dennis Kitzmiller

Minster ist ein Dorf im Auglaize County (Ohio) in den Vereinigten Staaten. Die Bevölkerungszahl lag im Jahr 2000 bei knapp 2.800 Einwohnern. Nördlich von Minster befindet sich das Dorf New Bremen, südlich davon Fort Loramie, das schon zum benachbarten Shelby County gehört. In Minster steht die größte Joghurtanlage der Welt, die von Danone betrieben wird. Hier sind 400 Mitarbeiter beschäftigt.[1]

Der Ort entstand 1832 unter dem Namen Stallostown (nach dem Gründer Francis Stallo) und wurde 1836 in Minster umbenannt. Der Ort wurde anfangs hauptsächlich durch deutsche Immigranten katholischen Glaubens besiedelt, die über den Miami-Erie-Kanal nach Minster gelangten, und sich als Farmer niederließen. Noch heute wird in Minster das Oktoberfest gefeiert, auch ist die Ortschaft überwiegend römisch-katholisch; die zur Erzbistum Cincinnati gehörende St. Augustine Catholic Church ist in das National Register of Historic Places eingetragen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ben Sutherly: Where does our food come from? Often from a processing plant here in Ohio. In: „Dayton Daily News“ vom 22. Januar 2007.