Miragoâne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miragoâne
18.443420735-73.088479041944Koordinaten: 18° 27′ N, 73° 5′ W
Karte: Haiti
marker
Miragoâne

Miragoâne auf der Karte von Haiti

Basisdaten
Staat HaitiHaiti Haiti
Departement Nippes
Einwohner 89.202 
   – im Ballungsraum 2.003
Stadtinsignien
Coats of arms of None.svg
Flag of None.svg
Detaildaten
Gewässer Karibik
Zeitzone UTC-5

Miragoâne ist eine haitianische Gemeinde im Département Nippes auf der Tiburon-Halbinsel in Haiti. Miragoâne ist seine Hauptstadt. Sie liegt überwiegend an der Nordküste der Halbinsel im Südwesten von Hispaniola. Miragoâne hatte vor dem Erdbeben von 2010 89.202 Einwohner (2003). Einen Kilometer km südlich der Stadt gibt es einen Süßwassersee.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Vom Hafen aus wurden früher Kaffee, Früchte und Bauxit (bis 1985 durch Reynolds Metals) exportiert und der Handel mit gebrauchten Gütern aus den USA betrieben.

Weblinks[Bearbeiten]