Mirko Tomassoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mirko Tomassoni (* 24. April 1969) ist einer der zwei Capitani Reggenti von San Marino. Er übernahm dieses Amt für eine sechsmonatige Periode zusammen mit Alberto Selva am 1. Oktober 2007.

Tomassoni wurde im Juni 2006 in das Consiglio Grande e Generale (Großer und Allgemeiner Rat) als Unabhängiger auf der Liste der Sozialisten gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger

Alessandro Mancini
Alessandro Rossi
Capitano Reggente
gemeinsam mit Alberto Selva
2007–2008

Federico Pedini Amati
Rosa Zafferani