Miroslav Verner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miroslav Verner (2013)

Miroslav Verner (* 31. Oktober 1941 in Brünn) ist ein tschechischer Ägyptologe.

Berufliche Tätigkeiten[Bearbeiten]

Verner ist seit 1966 am Tschechischen Ägyptologischen Institut der Karls-Universität Prag tätig, seit 1993 als Professor und Leiter. Er war Gastprofessor an den Universitäten Wien und Hamburg.

Er leitet die tschechischen Grabungen in Abusir.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Pyramidy. Tajemství minulosti. Academia, Prag 1997, ISBN 80-2000583-8
    • deutsch: Die Pyramiden. Vom Autor vollständig überarbeitete und erweiterte Ausgabe. Rowohlt, Reinbek 1998, ISBN 3-498-07062-2.
  • Archaeological Remarks on the 4th and 5th Dynasty Chronology. In: Archiv Orientální. Band 69, Prag 2001, S. 363-418 (PDF; 31 MB).
  • Remarques sur le temple solaire [Hetep-Rê] et la date du mastaba de Ti. In: Bulletin de l´Institut Francais d´archéologie orientale. (BIFAO). Bd. 87, 1987, S. 293–297 (PDF; 1,3 MB).
  • Un roi de la Ve dynastie. Rêneferef ou Rênefer ? In: Bulletin de l´Institut Francais d´archéologie orientale. (BIFAO). Bd. 85, 1985, S. 281–284 (PDF; 0,2 MB).
  • Die Königsmutter Chentkaus von Abusir und einige Bemerkungen zur Geschichte der 5. Dynastie. In: Studien zur altägyptischen Kultur. Band 8, 1980, ISBN 3-87118-497-7, S. 243–268.
  • Les sculptures de Rêneferef découvertes à Abousir [avec 16 planches]. In: Bulletin de l´Institut Francais d´archéologie orientale. (BIFAO) Bd. 85, 1985, S. 267–280 mit XLIV-LIX (PDF; 7,4 MB).
  • Les statuettes en bois d`Abousir. In: Revue d'Égyptologie. (RdE) Nr. 36, 1985, S. 145–152.
  • Supplément aux sculptures de Rêneferef découvertes à Abousir [avec 4 planches] In: Bulletin de l´Institut Francais d´archéologie orientale. (BIFAO) Bd. 86, 1986, S. 361–366 mit LXII-LXV (PDF; 1,7 MB).
  • Who was Shepseskara, and when did he reign? In: Miroslav Bárta, Jaromír Krejčí (Hrsg.): Abusir and Saqqara in the Year 2000. Academy of Sciences of the Czech Republic, Oriental Institute, Prag 2000, ISBN 80-85425-39-4, S. 581–602.
  • Miroslav Verner et al.: Unearthing Ancient Egypt (Objevování starého Egypta) 1958–1988. Czech Institute of Egyptology, Prag 1990, S. 33–38.
  • mit Vivienne G. Callender: Abusir VI. Djedkare's Family Cemetery. In Excavations of the Czech Institute of Egyptology. Bd. 6, Prag 2002 (PDF; 38,7 MB).

Weblinks[Bearbeiten]