Miroslava Vavrinec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miroslava Vavrinec Tennisspieler
Miroslava Vavrinec
Spitzname: Mirka
Nationalität: SchweizSchweiz Schweiz
Geburtstag: 1. April 1978
Größe: 174 cm
Gewicht: 59 kg
1. Profisaison: 1998
Rücktritt: 2002
Spielhand: rechts
Preisgeld: 260'832 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 202:159
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 76 (10. September 2001)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 38:68
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 214 (24. August 1998)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Miroslava (Mirka) Federer-Vavrinec (* 1. April 1978 in Bojnice in der heutigen Slowakei) ist eine ehemalige Schweizer Tennisspielerin. Sie konnte in ihrer rund vierjährigen Profi-Karriere keinen Titel gewinnen. Ihre beste Position im WTA Tour Ranking war Platz 76. Sie gewann 40 von ihren 99 Profi-Spielen. 2002 musste sie aufgrund einer Fussverletzung ihre Karriere beenden.

Sie ist seit dem 11. April 2009 mit dem Tennisspieler Roger Federer verheiratet, den sie am Rande der Olympischen Spiele 2000 in Sydney kennengelernt hatte.[1] Die beiden sind seit dem 23. Juli 2009 Eltern von Zwillingstöchtern.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mirka Vavrinec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Roger Federer hat heimlich geheiratet, Tages-Anzeiger, 11. April 2009
  2. Spiegel online 24. Juli 2009