Misano di Gera d’Adda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Misano di Gera d’Adda
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Misano di Gera d’Adda (Italien)
Misano di Gera d’Adda
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Koordinaten: 45° 28′ N, 9° 37′ O45.4666666666679.6166666666667104Koordinaten: 45° 28′ 0″ N, 9° 37′ 0″ O
Höhe: 104 m s.l.m.
Fläche: 6 km²
Einwohner: 2.981 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 497 Einw./km²
Postleitzahl: 24040
Vorwahl: 0363
ISTAT-Nummer: 016135
Volksbezeichnung: Misanesi
Schutzpatron: San Lorenzo
Website: Misano Gera d’Adda
Misano di Gera d’Adda aus der Luft
Kirche San Lorenzo

Misano di Gera d’Adda ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 2981 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Misano di Gera d’Adda liegt 25 km südlich der Provinzhauptstadt Bergamo und 35 km östlich der Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Calvenzano, Capralba (CR), Caravaggio und Vailate (CR).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Der Palazzo Visconti Guida Fugazzola stammt aus dem 18. Jahrhundert. Er ist aktueller Sitz der Ortsverwaltung.
  • Die Pfarrkirche San Lorenzo stammt aus dem 10. Jahrhundert. Sie wurde im 16. und 17. Jahrhundert ausgebaut, so wie 1934 erneut restauriert.
  • Die Kirche Santa Maria Assunta stammt aus dem 15. Jahrhundert. Die Kapelle San Rocco wurde im 17. Jahrhundert errichtet.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.