misono

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

misono (bürgerlich: Misono Kōda, jap. 神田 美苑, Kōda Misono; * 13. Oktober 1984 in Fushimi-ku, Kyōto) ist eine japanische Sängerin, Schauspielerin und Tarento. Sie war bis zum August 2005 die Frontfrau der J-Pop-Gruppe Day After Tomorrow und ist außerdem die jüngere Schwester der in Japan sehr erfolgreichen J-Pop-Sängerin Kumi Kōda

Ihre erste Single VS wurde im März 2006 veröffentlicht und die Single Kojin Jugyo folgte im Mai 2006. Die dritte Single SPEEDRIVE kam im Juli 2006. Die Stimme der Sängerin ist auch aus den japanischen Intros der Tales-Spiele bekannt, die für die Spielkonsolen GameCube, Playstation 2 und Wii erschienen sind.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2007: Never+Land
  • 2008: Sei - Say (Originalschreibweise: -say-, Leben)
  • 2009: Tales of Best: Misono
  • 2009: Misono Cover Album (Originalschreibweise: misono カバALBUM)

Singles[Bearbeiten]

  • 2006: VS (Versus)
  • 2006: Kojin Jugyou (個人授業) (Privatunterricht)
  • 2006: Speedrive (スピードライブ)
  • 2006: Lovely ♥ Cat's Eye (ラブリー ♥ キャッツアイ)
  • 2007: Hot Time / A. ~Answer~ (ホットタイム)
  • 2007: Pochi (ポチ) (Geringe Menge)
  • 2007: Zasetsu Chiten (挫折地点) (Entmutigende Punkte)
  • 2007: Juunin Toiro (十人十色) (Viele Köpfe, Viele Gedanken)
  • 2008: Mugen Kigen (夢幻期限) (Frist der Fantasie)
  • 2008: Ninin Sankyaku (二人三脚) (3-Bein Rennen)
  • 2008: Kazoku no Hi / Aburazemi♀(Osaka Version)-Piano・Version- (家族の日 / アブラゼミ♀(大阪バージョン)-ピアノ・バージョン-) (Familien Tag / Braune Zikade)
  • 2008: Mō sugu Christmas (もうすぐクリスマス) (Nahes Weihnachten) - Mai Satoda mit Gōda Kyōdai
  • 2009: Bye-Bye (バイバイ) (Auf Wiedersehen) - Mai Satoda mit Gōda Kyōdai
  • 2009: Kyukon ~Yaruki, Genki, Sono Ki no Nekko~ / ?cm (球魂~やる気・元気・その木の根っこ~/?cm) (Sprössling ~Motivation, Energie, Wurzel eines Baumes~ / ?cm)
  • 2009: It's all Love! (Es ist alles Liebe!) - Kumi Koda × misono
  • 2009: The End / Shuuten ~Kimi no Ude no naka ~ (終点 ~君の腕の中~) (Das Ende / Endstation ~In deinem Arm~)
  • 2009: I Believe ~Yume wo Kanaeru Mahou no Kotoba~ / Don't leave me (I Believe 〜夢を叶える魔法の言葉〜 / Don't leave me) (Ich glaube ~Wörter der Magie, um einen Traum zu erfüllen~ / Verlass mich nicht) - Minami Akina no Super Mild Seven / Mai Satoda mit Gōda Kazoku
  • 2009: Urusei Yatsura no Theme ~Lum no Lovesong~ (うる星やつらのテーマ: ラムのラブソング) (Urusei Yatsura's Theme ~Lum's Liebeslied~)
  • 2009: Watashi Iro / Bokura Style (私色 / 僕らスタイル) (Meine Farbe / Unser Style)
  • 2011: With you (Mit dir) - BACK-ON feat. Me (misono)

Filmografie[Bearbeiten]

  • 2007: Obachan CHIPS
  • 2009: The Hariyama Bride

Weblinks[Bearbeiten]