Miss Norwegen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lene Egeli, Miss Norwegen 2008
Lisa-Mari Moen Jünge, Miss Norwegen 2007

Miss Norwegen ist ein jährlicher nationaler Schönheitswettbewerb für unverheiratete Frauen in Norwegen. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg wurden junge Frauen gewählt, die an der Miss Europe teilnahmen. Der heutige Wettbewerb heißt im Inland Frøken Norge (dt. Fräulein Norwegen) und geht bis auf das Jahr 1950 zurück. Anfangs wurde er von der Tageszeitung Dagbladet, dann bis 1974 von der Frauenzeitschrift Det Nye (dt. Die Neue) ausgerichtet. In den Folgejahren gab es keine Wahlen: Die Kandidatinnen für internationale Wettbewerbe wurden von einer Modelagentur handverlesen. Erst 1980 etablierte sich wieder ein Miss-Norwegen-Wettbewerb der Miss Norway Models Agency Inc., der seit 1986 von der Best Company AS veranstaltet wird.

Mit dem Wettbewerb Frøken Norge wird die "schönste Norwegerin" gewählt. Die norwegischen Kandidatinnen für die Teilnahme zum Miss World werden in einer Extra-Wahl dazu bestimmt. Seit 1953 nimmt Norwegen daran teil, hat aber bisher nie mit einer Kandidatin den Miss World-Wettbewerb gewonnen. Den besten Platz zur Miss World hatte bisher Ingeborg Sorensen 1972 mit dem zweiten Platz erreicht. Seit 1988 wird außerdem die Norske Miss Universe gewählt, zunächst auf der gleichen Veranstaltung, 1999 bis 2005 in einer eigenen Konkurrenz, aber von derselben Organisation. Diese kandidiert für Norwegen bei der Miss Universe.

Einige Teilnehmerinnen gewannen beide Wettbewerbe, so Bente Brunland 1988/89, Inger Lise Ebeltoft 1995/96, Kathrine Sørland 2002/04 und Helene Tråsavik 2005.

Die Modelagentur Norwegian Models & Artists von Geir Killingland organisiert seit 1983 die Wahl zur Miss Norway. Ihre Siegerinnen nehmen seit den 1980er Jahren an der Miss Scandinavia bzw. Miss Baltic Sea and Scandinavia sowie seit 2004 an der Miss Europe teil. Außerdem besitzt die Agentur nach eigenen Angaben die Konzessionen für die Miss International, Miss Intercontinental und Miss Earth.

Die Siegerinnen[Bearbeiten]

Siegerinnen vor 1945[Bearbeiten]

Jahr Name
1933 Gudrun Hilditch Rygh
1934 Elsa Lindseth
1935 Gerd Lowlie
1936 Aslaug Simensen
1937 Lisbeth Grung
1938 Else Hammer

Frøken Norge 1950–1980[Bearbeiten]

Jahr Name
1950 Aud Grenes
1951 nicht ausgetragen
1952 Eva Røyne
1953 Synnøve Gullbransen
1954 Mona Stornes
1955 Solveig Borstad
1956 nicht ausgetragen
1957 Elisabeth Gronning
1958 Greta Andersen
1959 Jorunn Kristjansen
1960 Lise Hammer
1961 Åse Marie Schmedling
1962 Beate Brevik Johansen
1963 Mette Stenstad
1964 Eva Carlberg
1965 Jorunn Nystedt
1966 Siri Gro Nielsen
1967–68 nicht ausgetragen
1969 Patricia Ingrid Walker
1970 Vibeke Steineger
1971 Ruby Reiten
1972 Liv Hanche Olsen
1973 Anne Katrine Ramstad
1974–75 nicht ausgetragen
1976 Jenny Ottesen
1977 Bente Lihaug
1978 Jeanette Aarum
1979 Unni Margret Øgland
1980 Heidi Louise Oiseth

Frøken Norge 1980–1985[Bearbeiten]

Jahr Name Stadt Provinz
1980 Maiken Nilesen
1981 Anita Nesbø Kolbotn Akershus
1982 Jeanett Krefting
1983 Karen Elisabeth Dobloug Hamar Hedmark
1984 Ingrid Marie Martens Bærum Akershus
1985 Karen Margrete Moe Kristiansand Vest-Agder

Frøken Norge 1986 bis 2011[Bearbeiten]

Jahr Name Stadt Provinz
1986 Inger Louise Berg Brøttum Hedmark
1987 Mette Veiseth Bangsund Nord-Trøndelag
1988 Rita Paulsen Oppegård Akershus
1989 Bente Brunland Lillehammer Oppland
1990 Ingeborg Kolseth Ringebu Oppland
1991 Anne-Britt Røvik Molde Møre og Romsdal
1992 Kjersti Brakestad Førde Sogn og Fjordane
1993 Rita Omvik Kongsvinger Hedmark
1994 Anne Lena Hansen Harstad Troms
1995 Inger Lise Ebeltoft Tromsø Troms
1996 Eva Sjøholt Tromsø Troms
1997 Charlotte Høyåsen Vennesla Aust-Agder
1998 Henriette Dankertsen Bærum Akershus
1999 Anette Haukaas Molde Møre og Romsdal
2000 Stine Pedersen Karmøy Rogaland
2001 Malin Johansen Finnsnes Troms
2002 Kathrine Sørland Stavanger Rogaland
2003 Elisabeth Wathne Mandal Vest-Agder
2004 Hege Tørresdal Aksdal Rogaland
2005 Helene Tråsavik Egersund Rogaland
2006 Tonje Elise Skjærvik Åfjord Sør-Trøndelag
2007 Lisa-Mari Moen Jünge Molde Møre og Romsdal
2008 Lene Egeli Stavanger Rogaland
2009 Sara Skjoldnes Skien Telemark
2010 Mariann Birkedal Stavanger Rogaland
2011 Anna Zahl Sortland Nordland

Kandidatinnen zu Miss World[Bearbeiten]

Jahr Kandidatin für die Miss World Platzierung bei Miss World
1951 -
1952 -
1953 Solveig Gulbrandsen
1954 -
1955 -
1956 -
1957 -
1958 Aase Gjeldvik Top 10
1959 Berit Grundvig
1960 Grete Solhøi Top 15
1961 -
1962 -
1963 -
1964 -
1965 -
1966 Birgit Andersen 6. Platz
1967 Vigdis Sollie
1968 Hedda Lien
1969 Kjersti Jortun 7. Platz
1970 Aud Fosse
1971 Kate Starvik
1972 Ingeborg Sørensen 2. Platz
1973 Wenche Steen
1974 Torill Mariann Larsen Top 15
1975 Sissel Gulbrandsen
1976 Nina Kristin Rønneberg
1977 Åshild Ottesen
1978 Elisabeth Klæboe
1979 Jeanette Aarum
1980 Maiken Nielsen
1981 Anita Nesbø
1982 Jeanette Krefting
1983 Karen Elisabeth Dobloug
1984 Ingrid Marie Martens
1985 Karen Margrethe Moe
1986 Inger Louise Berg
1987 Mette Veiseth
1988 Rita Paulsen Top 10
1989 Bente Brunland
1990 Ingeborg Kolseth
1991 Anne-Britt Rovik
1992 Kjersti Brakestad
1993 Rita Omvik
1994 Anne Lena Hansen
1995 Inger Lise Ebeltoft
1996 Eva Sjøholt
1997 Charlotte Høiåsen
1998 Henriette Dankertsen
1999 Anette Haukaas Top 10
2000 Stine Pedersen
2001 Malin Johansen
2002 Kathrine Sørland 4. Platz
2003 Elisabeth Wathne 13. Platz
2004 Hege Tørresdal
2005 Helene Tråsavik
2006 Tonje Elise Skjærvik
2007 Lisa-Mari Moen Jünge
2008 Lene Egeli
2009 Sara Skjoldnes
2010 Mariann Birkedal 6. Platz
2011 Anna Zahl

Norske Miss Universe[Bearbeiten]

Jahr Name Stadt Provinz
1988 Bente Brunland Lillehammer Oppland
1989 Lene Ørnhoft Lørenskog Akershus
1990 Mona Grudt Stjørdal Nord-Trøndelag
1991 Lene Maria Pedersen Andørja Troms
1992 Anne Sofie Galåen Moelv Hedmark
1993 Ine Beate Strand Sætre Buskerud
1994 Caroline Sætre Sykkylven Møre og Romsdal
1995 Line Sandvik Moss Østfold
1996 Inger Lise Ebeltoft Troms Tromsø
1997 keine Kandidatin gewählt
1998 Stine Bergsvand Stathelle Telemark
1999 keine Kandidatin gewählt
2000 Tonje Wøllo Drammen Buskerud
2001 Linda Marshall Drammen Buskerud
2002 Hege Hatlo Nesøya Akershus
2003 Hanne Karine Sørby Porsgrunn Telemark
2004 Kathrine Sørland Stavanger Rogaland
2005 Helene Tråsavik Egersund Rogaland
2006 Martine Jonassen Tjøme Vestfold
2007 Kirby Ann Basken Oslo Akershus
2008 Mariann Birkedal Stavanger Rogaland
2009 Eli Landa Stavanger Rogaland
2010 Melinda Elvenes Larvik Vestfold

Miss Norway[Bearbeiten]

Jahr Name Stadt Provinz
1983/84 Karen Elisabeth Doblough Hamar Hedmark
1984/85 Ingrid Marie Martens Bærum Akershus
1985/86 Karen Margrete Moe Kristiansand Vest-Agder
1986/87 Tone Anette Henriksen Harstad Troms
1987/88 Renate Bibow Kongsvinger Hedmark
1988/89 Helle Hansen Fauske Nordland
1989/90 Heidi Olsen Oslo Oslo
1990/91 Hege Cathrine Baardsen Haugesund Rogaland
1991/92 Julianne Skovli Moss Østfold
1992/93 Turid Sundet Smøla Møre og Romsdal
1994 Anne Vibeke Hoel Alta Finnmark
1995 Silje S. Syversen Tønsberg Vestfold
1996 Thea Hokstad Trondheim Sør-Trøndelag
1997 Anne Mette Tveiten Kristiansand Vest-Agder
1998 Bjørg Sofie Løvstad Kløfta Akershus
1999 Anette Rusten Kongsberg Buskerud
2000 Line Hansen Mo u. Rana Nordland
2001 Siv Therese H. Haavik Stavanger Rogaland
2002 Linn N. Olaisen Tromsø Troms
2003 Marna Haugen Ørsta Møre og Romsdal
2004 Jeanette Ersdal Flekkefjord Vest-Agder
2005 Karoline N. Nakken Asker u. Bærum Akershus
2006 Linn Andersen Bergen Hordaland
2007 Karoline M. Kleven Notodden Telemark
2008 Beatrice M. Delås Sellebakk Østfold
2009 nicht ausgetragen
2010 Iman Kerigo Gjøvik Akershus

Weblinks[Bearbeiten]