Missionaries of God’s Love

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Missionaries of God's Love sind ein katholischer Männerorden, der 1986 in Canberra (Australien) durch Ken Barker gegründet wurde. Die Priester der Gemeinschaft sind in der Neuevangelisierung tätig und es gelang ihnen bereits 1991 eine Niederlassung in Papua-Neuguinea zu gründen und wenig später auch auf den Philippinen. Die Gemeinschaft besitzt auch einen Schwesternzweig.

Weblinks[Bearbeiten]