Missouri Key

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Missouri Key
Satellitenbild von Ohio Key, Missouri Key und Little Duck Key (von West nach Ost). Links unten Bahia Honda Key (Teil).
Satellitenbild von Ohio Key, Missouri Key und Little Duck Key (von West nach Ost). Links unten Bahia Honda Key (Teil).
Gewässer Golf von Mexiko
Inselgruppe Florida Keys
Geographische Lage 24° 40′ 39″ N, 81° 14′ 17″ W24.6775-81.238055555556Koordinaten: 24° 40′ 39″ N, 81° 14′ 17″ W
Missouri Key (Florida)
Missouri Key
Länge 490 m
Breite 265 m
Fläche 7,7304 ha
Einwohner (unbewohnt)

Missouri Key ist eine kleine Insel der Lower Florida Keys.

Der U.S. Highway 1 (auch Overseas Highway genannt) kreuzt diese Insel bei MM 39.5. Die Insel liegt zwischen Ohio Key im Südwesten (getrennt durch den 385 Meter breiten Ohio Missouri Channel) und Little Duck Key im Nordosten (getrennt durch den 240 Meter breiten Missouri Little Duck Channel).[1] Zwischen diesen Inseln verläuft der Highway 1 auf Brücken. Entlang des Highway 1 ist die Insel 490 Meter lang. Ihre größte Breite beträgt 265 Meter. Die Insel weist eine Fläche von 7,7 Hektar (77.304 m²) auf.[2] Die Insel wurde von Bauarbeitern aus Missouri während der Bauarbeiten Florida East Coast Railway nach ihrem Heimatbundesstaat benannt. Sie ist lokal auch unter den Namen Little Grassy Key oder Grassy Island bekannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. U.S. Highway 1 Southbound - Lower Florida Keys (mit Fotos)
  2. U.S. Census 2000, Monroe County, Census Tract 9714, Blocks 6062 und 6063

Weblinks[Bearbeiten]