Mitchell Baker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mitchell Baker (2005)

Winifred Mitchell Baker, besser bekannt als Mitchell Baker (* 1957), ist die Vorsitzende der Mozilla Foundation und deren Tochtergesellschaft Mozilla Corporation. Das Software-Unternehmen mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, entwickelt und vertreibt beispielsweise den Webbrowser Mozilla Firefox und das E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Baker erhielt 1979 ihren B. A. in asiatischen Studien an der University of California, Berkeley. 1987 promovierte sie in Rechtswissenschaften an der dortigen Boalt Hall School of Law. Im selben Jahr begann sie ihre Arbeit in der Rechtsanwaltskammer von Kalifornien. In den Jahren 1990 bis 1993 war sie in der Anwaltskanzlei Fenwick & West LLP für Urheberrechtsschutz tätig, wo sie als Anwältin für Hightech-Firmen arbeitete. Von November 1993 bis Oktober 1994 war sie in der Rechtsabteilung von Sun Microsystems beschäftigt. Im November 1994 wurde sie eine der ersten Angestellten der Rechtsabteilung der Netscape Communications Corporation. Von 1999 bis 2001 war Baker als Leiterin für Mozilla verantwortlich, dem damaligen Open-Source-Projekt von Netscape.

Nachdem AOL die Entwicklung des Netscape-Browsers 2003 eingestellt hatte, förderte sie dieses Projekt weiter, indem sie half, die freie Non-Profit-Organisation Mozilla Foundation zu entwickeln. Sie wurde im selben Jahr zur Präsidentin der Stiftung gewählt. 2005 war sie Mitbegründerin der Mozilla Corporation. Anfang 2008 trat sie als CEO der Mozilla Corporation zurück und übergab die Geschäftsführung an den Chief Operation Officer John Lilly.[1] Sie engagiert sich weiterhin für die Bereiche Web-Standards und Sicherheit.

Seit November 2002 setzt sich Baker ehrenamtlich bei der Open Source Applications Foundation ein.

Privatleben[Bearbeiten]

Mitchell Baker ist verheiratet und hat einen Sohn.

Ehrungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mitchell Baker – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege[Bearbeiten]

  1. Machtwechsel bei Mozilla: Chefin Mitchell Baker ist zurückgetreten. In: PC Welt. 8. Januar 2008, abgerufen am 22. Mai 2013.
  2. Aenne Burda Award: Preis für die Firefox-Pionierin. In: Focus. 24. Januar 2010, abgerufen am 22. Mai 2013.