Mitchell Thomas Rozanski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Mitchell Thomas Rozanski

Mitchell Thomas Rozanski (* 6. August 1958 in Baltimore, USA) ist ernannter Bischof von Springfield.

Leben[Bearbeiten]

Mitchell Thomas Rozanski empfing am 24. November 1984 durch den Erzbischof von Baltimore, William Donald Borders, das Sakrament der Priesterweihe.

Am 3. Juli 2004 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Titularbischof von Walla Walla und bestellte ihn zum Weihbischof in Baltimore. Der Erzbischof von Baltimore, William Henry Kardinal Keeler, spendete ihm am 24. August desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren der Weihbischof in Baltimore, William Francis Malooly, und der emeritierte Weihbischof in Baltimore, William Clifford Newman.

Am 19. Juni 2014 ernannte ihn Papst Franziskus zum Bischof von Springfield.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Timothy Anthony McDonnell Bischof von Springfield
seit 2014