Mitsubishi AAM-5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die von Mitsubishi Heavy Industries entwickelte AAM-5 ist eine Kurzstrecken-Luft-Luft-Rakete, die sich zurzeit in der Erprobungsphase (XAAM-5) befindet. Es war geplant, dass die AAM-5 im Jahr 2008 in Dienst gestellt wird und dann schrittweise die AAM-3 ersetzt. Die Waffe ist der IRIS-T sehr ähnlich.

Varianten[Bearbeiten]

  • AAM-5B
Verbesserte Variante.

Technische Daten[Bearbeiten]

Mitsubishi AAM-5
Hersteller Mitsubishi Heavy Industries
Hauptfunktion Kurzstrecken-Luft-Luft-Rakete
Länge 2860 mm
Rumpfdurchmesser 126 mm
Gewicht 83,9 kg
Lenkung / Suchkopf Infrarot
Antrieb: Feststoff-Raketenmotor
Fluggeschwindigkeit Mach 3
Reichweite 35 km

Weblinks[Bearbeiten]