Mitsubishi Crystal Mover

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Crystal Mover am Changi Airport, Singapur
Mehrgleisige Strecke mit Weichen am Changi Airport, Singapur
Ein Crystal Mover auf freier Strecke in Singapur
Innenansicht eines solchen Fahrzeugs

Mitsubishi Crystal Mover ist ein automatisiertes Bahnsystem, das mit gummibereiften Rädern auf einem speziellen Fahrweg fährt, wobei die seitliche Führung durch Rollen an Führungsschienen erfolgt. Das System wird sowohl als People Mover auf Flughäfen eingesetzt als auch als Stadtschnellbahn. Wie der Name vermuten lässt, wird das System von der japanischen Firma Mitsubishi Heavy Industries hergestellt und vermarktet.

Technik[Bearbeiten]

Die Fahrzeuge werden mit 750 Volt Gleichstrom versorgt.

Die Fahrzeuge sind 11.840 mm lang, 2690 mm breit und 3615 mm hoch. Sie bieten 16 Sitzplätze und Stehplätze für 87 weitere Fahrgäste.

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt maximal 80 km/h, im Betrieb max 70 km/h. Die Fahrzeuge beschleunigen mit bis zu 1,0 m/s² und bremsen im Normalbetrieb mit ebenfalls 1,0 m/s², bei Notbremsungen mit 1,3 m/s².

Installationen[Bearbeiten]

  • Flughäfen
    • Miami International Airport APM
    • Washington Dulles International Airport APM
    • Hong Kong International Airport APM
    • Singapore Changi Airport PMS (APM)
    • Incheon International Airport APM (Seoul, Südkorea)
  • Stadtschnellbahnen
    • In Japan
      • Kobe New Transit Rokko Island Line
      • New Transit System Tokadai Line
      • Tokyo Waterfront New Transit Waterfront Line (YURIKAMOME)
      • Hiroshima Rapid Transit No.1 Line
      • Kanazawa Seaside Line
    • Außerhalb Japans
      • Singapore Mass Rapid Transit LRT Sengkang und Punggol Linie

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mitsubishi Heavy Industries Crystal Mover – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien