Miyoshi Umeki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Miyoshi Umeki

Miyoshi Umeki (jap. 梅木美代志, Umeki Miyoshi; * 3. April 1929 in Otaru, Hokkaidō; † 29. August 2007 in Licking, Missouri) war eine japanische Schauspielerin und Sängerin.

Bevor Miyoshi Umeki 1955 in die Vereinigten Staaten übersiedelte, arbeitete sie als Nachtclubsängerin und hatte als Nancy Umeki schon einige Erfolge gefeiert. 1957 bekam sie als erste Asiatin einen Oscar als beste Nebendarstellerin in ihrem Hollywooddebüt Sayonara. 1958 wurde Umeki für ihre Hauptrolle in der Broadway-Premiere des Musicals Flower Drum Song für einen Tony Award nominiert. Sie drehte nach Sayonara nur vier weitere Spielfilme, unter anderem die Verfilmung von Flower Drum Song, war aber auf der Bühne und im Fernsehen noch bis Mitte der 1970er Jahre regelmäßig zu sehen.

Parallel zu ihrer Schauspielkarriere nahm Umeki in den später 1950er Jahren mehrere Alben und Singles für das Label Mercury Records auf. Sie war mit dem Regisseur Randall Hood verheiratet. 2007 starb Miyoshi Umeki an den Folgen einer Krebserkrankung.

Weblinks[Bearbeiten]