Mkhondo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mkhondo
Mkhondo Local Municipality
Map of Mpumalanga with Mkhondo highlighted (2011).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Mpumalanga
Distrikt Gert SibandeVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Sitz Piet RetiefVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 4882 km²
Einwohner 171.982 (2011)
Dichte 35 Einwohner pro km²
Schlüssel MP303
ISO 3166-2 ZA-MP
Webauftritt www.mkhondo.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Bhekabantu Hamilton MtshaliVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-2730.8Koordinaten: 27° 0′ S, 30° 48′ O

Mkhondo ist eine Gemeinde im Distrikt Gert Sibande, Provinz Mpumalanga in Südafrika mit Sitz in Piet Retief. Busisiwe Mary Khumalo ist die Bürgermeisterin.[1]

Die Gemeinde ist nach dem Mkhondo River benannt, der durch die Gemeinde fließt.[2]

Mkhondo hatte 2001 142.880 Einwohner.[3] Sie hat eine Fläche von 4882 Quadratkilometern.[4]

Ortschaften in der Gemeinde sind: Amsterdam und Piet Retief.

Demographische Daten[Bearbeiten]

Datenstand 2001, Volkszählung.[5]

Sprache Einwohner %
IsiZulu 127.445 89,19 %
SiSwati 7.532 5,27 %
Afrikaans 4.597 3,22 %
Englisch 1.776 1,24 %
Sonstige 516 0,36 %
Sepedi 254 0,18 %
IsiNdebele 201 0,14 %
IsiXhosa 170 0,12 %
Sesotho 87 0,12 %

Altersstruktur der Distriktbevölkerung

Alter Anzahl Anteil
0-19 74.571 52,19 %
20-39 40.315 28,22 %
40-59 19.373 13,56 %
60 > 8.621 6,03 %

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Contact information: Mkhondo Local Municipality (englisch) Abgerufen am 5. Februar 2010.
  2. Gemeindenamen Südafrikas
  3. Gemeindestatistik Südafrika
  4. Verwaltungsgrenzen Südafrika
  5. Gemeindestatistik Südafrika