Mkoani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtplan von Mkoani (Pemba)

Mkoani ist eine Stadt in Tansania. Sie ist nach Chake-Chake und Wete die drittgrößte Stadt auf der zum tansanischen Bundesstaat Sansibar gehörenden Insel Pemba und zentraler Verwaltungsort der Pemba South region. Mkoani liegt ca. 25 km südlich von Chake-Chake. In Mkoani befindet sich ein Anfang der 1990er Jahre mit EU-Unterstützung errichteter Jetty, welcher als Schiffs- und Fähranleger von großer Bedeutung für die Anbindung der Insel an Sansibar, Dar-Es-Salaam, Tanga und Mombasa ist (hierhin bestehen jedoch nur selten Schiffsverbindungen).

Die Einwohnerzahl lag 2013 bei 11.000 Menschen. Erwerbszweige der Bevölkerung sind hauptsächlich Landwirtschaft, kleine Werften und die öffentliche Verwaltung. Das Krankenhaus Abdalla Mzee Hospital in Mkoani ist ebenfalls ein wichtiger Arbeitgeber und das wichtigste Krankenhaus der Insel. Es wurde mit chinesischer Hilfe errichtet.

-5.366666666666739.65Koordinaten: 5° 22′ 0″ S, 39° 39′ 0″ O