Mo Tae-bum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mo Tae-bum Eisschnelllauf
Mo Tae-bum
Nation Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag 15. Februar 1989
Größe 177 cm
Gewicht 72 kg
Karriere
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympia-Medaillen 1 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
WM-Medaillen 2 × Gold 2 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Winterspiele
Gold 2010 Vancouver 500 m
Silber 2010 Vancouver 1000m
ISU Sprintweltmeisterschaften
Silber 2011 Heerenveen Sprint
Bronze 2012 Calgary Sprint
ISU Einzelstreckenweltmeisterschaften
Gold 2012 Heerenveen 500 m
Gold 2013 Sotschi 500 m
Silber 2013 Sotschi 1000 m
Platzierungen im Eisschnelllauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup 7. November 2008
 Weltcupsiege 1
 Gesamt-WC 500 1. (2011/12)
 Gesamt-WC 1000 6. (2011/12)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 500 Meter 1 3 3
 1000 Meter 0 0 4
 1500 Meter 0 0 1
letzte Änderung: 20. März 2013

Mo Tae-bum (kor. 모태범; * 15. Februar 1989) ist ein südkoreanischer Eisschnellläufer.

Im Juniorenalter gewann er 2006 in Erfurt zwei Weltmeisterschaftstitel über 500 Meter und 1500 Meter. 2009 gewann er bei der Winter-Universiade in Harbin zwei Goldmedaillen über 1000 Meter und 1500 Meter.

Bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver nahm er über 500 Meter, 1000 Meter und 1500 Meter teil. Er konnte die Goldmedaille über 500 Meter gewinnen mit einer Zeit von 34,923 Sekunden, sowie die Silbermedaille über 1000 Meter.

Weblinks[Bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Mo ist hier somit der Familienname, Tae-bum ist der Vorname.