Mobile River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mobile River
Karte des Einzugsgebietes

Karte des Einzugsgebietes

Daten
Gewässerkennzahl US163332
Lage Alabama, USA
Flusssystem Mobile RiverVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSSWEG_fehlt
Quelle Tombigbee River, Alabama River
31° 8′ 11″ N, 87° 56′ 38″ W31.1362868-87.9438866225
Quellhöhe 225 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Mobile Bay am Golf von Mexiko30.6560241-88.03110880Koordinaten: 30° 39′ 22″ N, 88° 1′ 52″ W
30° 39′ 22″ N, 88° 1′ 52″ W30.6560241-88.03110880
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied 225 m
Länge 72 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 115.000 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
AbflussVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen MNQ
MHQ
282 m³/s
9018 m³/s
Luftbild des Flusses bei der Mündung des Chickasaw Creeks, etwa acht Kilometer vor der Mündung in die Mobile Bay. Die Aufnahme stammt aus der Bauzeit der Brücke zwischen Cochrane und Africatown (U.S. Highway 90).

Luftbild des Flusses bei der Mündung des Chickasaw Creeks, etwa acht Kilometer vor der Mündung in die Mobile Bay. Die Aufnahme stammt aus der Bauzeit der Brücke zwischen Cochrane und Africatown (U.S. Highway 90).

Der Mobile River ist ein Fluss im Süden des US-Bundesstaates Alabama. Er entsteht durch den Zusammenfluss des Tombigbee River mit dem Alabama River, nach 72 Kilometer mündet er in Mobile Bay in den Golf von Mexiko. Sein Einzugsgebiet umfasst eine Fläche von rund 115.000 km² und erstreckt sich auf Teile der benachbarten Bundesstaaten Mississippi, Georgia und Tennessee.

Es ist das viertgrößte primäre Einzugsgebiet, das vollständig innerhalb der Vereinigten Staaten liegt. Historisch gesehen war der Fluss der Hauptzugangsweg nach Alabama. Seit dem Bau des Tennessee-Tombigbee Waterway bildet er eine Alternativroute zum Ohio River.

Lauf[Bearbeiten]

Tombigbee River und Alabama River fließen rund 80 km nord-nordöstlich von Mobile zusammen und bilden so den Mobile River. Der Fluss strebt in einen gewundenen Verlauf nach Süden. Etwa zehn Kilometer unterhalb des Zusammenflusses teil sich der Fluss, der Hauptarm verläuft im Westen, der Tensaw River bildet einen Bayou des Mobile Rivers und fließt drei bis acht Kilometer weiter östlich nach Süden.

Flussquerungen[Bearbeiten]

Zwischen der Vereinigung von Tombigbee und Alabama River und der Mündung wird der Fluss von fünf Verkehrswegen gequert, zwei Tunnel und drei Brücken. Seit mehreren Jahren wird ein Neubau im Zuge der Interstate 10 diskutiert. Das Alabama Department of Transportation untersucht derzeit die Auswirkungen, die ein solcher Brückenbau und der Ausbau des Jubilee Parkways auf die Umwelt haben. Der Standort einer solchen Brücke ist Gegenstand der Diskussion.

Name Verkehrsweg Ort
General W.K. Wilson Jr. Bridge I-65.svg Interstate 65
14-Mile Bridge CSX
Cochrane-Africatown USA Bridge US 90.svg U.S. Route 90
US 98.svg U.S. Route 98
Mobile
Bankhead Tunnel US 90.svg U.S. Route 90
US 98.svg U.S. Route 98
George Wallace Tunnel I-10.svg Interstate 10

Weblinks[Bearbeiten]