Modern Company for Cars Manufacturing & Frames

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Modern Company for Cars Manufacturing & Frames S.A.E.
Logo
Rechtsform Sharikat al-Mossahamah
Gründung 1986
Sitz Heliopolis, Kairo, Ägypten
Branche Automobilproduktion
Nutzfahrzeugproduktion
Website Webseite

Mod Car ist ein ziviles Projekt des ägyptischen Verteidigungsministeriums zur Automobilherstellung, das 1986 mit Unternehmenssitz in Heliopolis gegründet wurde. Ausgeschrieben steht Mod Car für Modern Company for Cars Manufacturing & Frames. Die Montage der Fahrzeuge findet in Ash Sharqiyah statt.

Einziges Modell des Herstellers ist der in Lizenz des Changhe hergestellte Mod Car Panda, der selbst ein Lizenzprodukt des japanischen Suzuki Carry ist.

Erhältlich ist der Panda als 6- oder 8-sitziger Kleinbus. Im Nutzfahrzeugsegment dagegen ist der Panda Mini-Truck als 2-sitziger Pritschenwagen oder in einer Variante mit Doppelkabine und 4 Sitzplätzen erhältlich. Die Motorisierung aller drei Versionen stellt ein 34 kW starker Motor des Typs DA465Q aus dem Hause Daihatsu. Dieser hat einem Hubraum von 970 cm³. Ausgeliefert wurden die Einheiten mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe. Der Verbrauch auf 100 km wird auf etwa 6,2 Liter angegeben. Das Gewicht der Minivan-Ausführung liegt bei 900 kg.

Modellübersicht[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]