Modoc County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Kalifornien
Verwaltungssitz: Alturas
Gründung: 1874
Gebildet aus: Siskiyou County
Demographie
Einwohner: 9686  (2010)
Bevölkerungsdichte: 0,9 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 10.887 km²
Wasserfläche: 672 km²
Karte
Karte von Modoc County innerhalb von Kalifornien
Website: www.modoccounty.us

Das Modoc County[1] ist ein County im Bundesstaat Kalifornien der Vereinigten Staaten. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Alturas, der einzigen Stadt im County.

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt in der nordöstlichen Ecke von Kalifornien und hat eine Fläche von 10.887 Quadratkilometern, wovon 672 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt im Uhrzeigersinn an folgende Countys: Klamath County, Lake County, Washoe County, Lassen County, Shasta County und Siskiyou County.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Modoc County wurde im Jahr 1874 aus dem östlichen Teil von Siskiyou County gegründet.

Es leitet seinen Namen vom indianischen Modoc-Stamm ab, der am Pit River lebt. Weltweite Beachtung kam den Modoc-Indianern im Modoc-Krieg (1872–73) zuteil, als über 500 Soldaten der US Army nicht imstande waren, weniger als 55 Modoc-Krieger zu besiegen, die sich in den Lavakanälen versteckten, welche heute das Lava Beds National Monument bilden. Der Krieg endete als Captain Jack, der Anführer der Modoc, General Edward Canby bei einem Friedensgespräch erschoss. Die meisten Modoc-Krieger wurden festgenommen und ins Klamath-Reservat in Oregon gezwungen.[2]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1880 4399
1890 4986 10 %
1900 5076 2 %
1910 6191 20 %
1920 5425 -10 %
1930 8038 50 %
1940 8713 8 %
1950 9678 10 %
1960 8308 -10 %
1970 7469 -10 %
1980 8610 20 %
1990 9678 10 %
2000 9449 -2 %
2010 9686 3 %
Vor 1900[3]

1900–1990[4] 2000 + 2010[5]

Der Goose Lake an der Grenze zu Oregon
Alterspyramide des Modoc Countys

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Modoc County 9.449 Menschen. Es gab 3.784 Haushalte und 2.550 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 1 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 85,94 % Weißen, 0,69 % Afroamerikanern, 4,21 % amerikanischen Ureinwohnern, 0,61 % Asiaten, 0,07 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 5,69 % aus anderen ethnischen Gruppen; 2,78 % stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 11,51 % der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 3.784 Haushalten hatten 29,10 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 54,60 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 8,80 % waren allein erziehende Mütter. 32,60 % waren keine Familien. 28,10 % waren Singlehaushalte und in 12,70 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,39 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,91 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 25,60 % Einwohnern unter 18 Jahren, 5,70 % zwischen 18 und 24 Jahren, 23,30 % zwischen 25 und 44 Jahren, 27,70 % zwischen 45 und 64 Jahren und 17,60 % waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 42 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 102,40 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 98,70 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 27.522 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 35.978 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 30.538 USD, Frauen 23.438 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 17.285 USD. 21,50 % Prozent der Bevölkerung und 16,40 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 29,70 % davon waren unter 18 Jahre und 8,60 % waren 65 Jahre oder älter.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 277289. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. Ingo Becker-Kavan: Der Modoc-Krieg. Reihe: Die Indianerkriege. Verlag für Amerikanistik, 1994.
  3. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  4. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  5. Auszug aus census.gov (2000+2010) Abgerufen am 2. April 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Modoc County, California – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

41.6-120.72Koordinaten: 41° 36′ N, 120° 43′ W