Modular Audio Recognition Framework

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Modulare Audioerkennungsframework (engl.: Modular Audio Recognition Framework, MARF) beinhaltet eine Sammlung von in Java geschriebenen Algorithmen, die in der Stimm-, Sprach-, Geräusch- sowie Texterkennung Verwendung finden. Das Framework ist modular aufgebaut und erleichtert somit das Einbinden neuer Algorithmen. MARF dient als Algorithmenbibliothek für eigene Softwareprojekte und eignet sich als Quelle für selbständiges Lernen und Erkunden der bereitgestellten Algorithmen. MARF verfügt über eine detaillierte Dokumentation in Form eines Benutzerhandbuchs[1], API-Referenz im javadoc-Format[2] sowie eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen. Das gesamte Framework ist unter der BSD-Lizenz zur Nutzung freigegeben.

Verweise[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. MARF, The Modular Audio Recognition Framework, and its Applications: Programmer's Manual (PDF; 989 kB) Abgerufen am 26. August 2007.
  2. MARF Developers' API (HTML) Abgerufen am 10. August 2007.