Moerenuma-Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Moerenuma-Park (jap. モエレ沼公園, Moere-numa-kōen) ist eine etwa 16 ha große Parkanlage in Sapporo, in der Kunst und Natur miteinander verschmelzen.

Er wurde von dem japanischen Skulpturkünstler Isamu Noguchi 1988 kurz vor seinem Tod entworfen und 2003 fertiggestellt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Moerenuma Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

43.124472222222141.42991388889Koordinaten: 43° 7′ 28″ N, 141° 25′ 48″ O