Mohair

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angoraziege, deren Haare Mohair genannt werden

Mohair werden die Haare der Angoraziege genannt. Diese Naturfaser ist die spezifisch leichteste Textilfaser. Der Ausdruck Mohair entstammt der arabischen Sprache, in der er einen Stoff aus Haaren bezeichnet.

Schal aus Mohair

Der Mohair wird je nach Alter der Ziege und damit Dicke der Haare (je jünger das Tier, desto feiner das Haar) eingeteilt in die Kategorien kid, young goat und adult.

Die Haare des Angorakaninchens werden als Angora verkauft, nicht aber diejenigen der gleichnamigen Ziege.

Mohair wird neben der Herstellung von Wolle auch für die Herstellung von Puppenperücken und Teddybären (Mohair-Plüsch) verwendet. Außerdem findet er weiterhin Anwendung auf Skifellen. In Polen tragen ältere Damen Mohair-Baskenmützen. Man bezeichnet sie als moherowe berety.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mohair – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien