Mohammad Haider Zhobel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mohammad Haider Zhobel (auch Zhobal[1]; * 20. Jahrhundert in Kabul, Afghanistan) ist ein afghanischer Autor von Geschichtsbüchern.

Leben[Bearbeiten]

Aufgewachsen ist Zhobel in Kabul, der Hauptstadt Afghanistans. 2004 veröffentlichte er sein Werk History literature of Afghanistan, wo er von der Geschichte und der Entwicklung Afghanistans berichtet. Sein Werk erschien ausschließlich in seiner Heimat Kabul in der dortigen Sprache Dari.

Bücher[Bearbeiten]

  • Mohammad Haider Zhobel: History literature of Afghanistan., Peshawar: Maiwand Publishing, 2004 (203 Seiten)
  • Mohammad Haider Zhobel: Parsi language and new effective teaching method., Kabul : Maiwand Publishing, 2004 (261 Seiten)
  • Mohammad Haider Zhobel: Afghan literature from ancient times till the appearance of Islam: literary movements and epic age., Kabul, 1957 (166 Seiten)
  • Mohammad Haider Zhobel: Literature history of Afghanistan, Peshawar: Maiwand Publications, 2003 (303 Seiten)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ACKU Library Catalogue (Profil seines Buches)