Mohammedan SC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dhaka Mohammedan SC
Logo von Mohammedan SC
Voller Name Dhaka Mohammedan Sporting Club
Ort Dhaka
Gegründet 1933
Stadion Bangabandhu National Stadium
Plätze 30.000
Liga B. League
2008/09 2. Platz

Der Dhaka Mohammedan SC ist ein Sportverein aus Dhaka, Bangladesch. Neben dem Fußball hat der Verein auch Abteilungen in den Sportarten Cricket, Volleyball, Badminton und Schach, in denen er ebenfalls zahlreiche Meisterschaften und Erfolge erringen konnte.

Die Profimannschaft des Fußballs spielt aktuell in der höchsten Liga des Landes, der B. League. Die Heimspiele werden im Nationalstadion von Bangladesch ausgetragen. Seit 1957 gewannen die Fußballer 19 Meisterschaften und etliche Vizemeisterschaften. Während der 1990er Jahre nahm man regelmäßig an den Kontinentalwettbewerben der AFC teil. Dabei war der größte Erfolg das Erreichen der 3. Runde des Pokals der Pokalsieger 1992/93.

Neben dem Abahani Ltd sind die Fußballer von Dhaka Mohammedan SC die erfolgreichsten des Landes.

Vereinserfolge[Bearbeiten]

National[Bearbeiten]

  • Dhaka Liga
Meister 1957, 1959, 1961, 1963, 1965, 1966, 1969, 1975, 1976, 1978, 1980, 1982, 1986, 1987, 1988/89, 1993, 1996, 1999 [1]
  • National Championship
Meister 2001/02, 2005/06
Vizemeister 2000, 2003
  • B. League
Vizemeister 2007, 2008
  • Föderationen Pokal
Gewinner 1980, 1981, 1982, 1983, 1987, 1989, 1995, 2002, 2008
Finalist 1988, 1991, 2000, 2003

Erläuterungen / Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht der Meister aus Bangladesch