Moises Padilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Moises Padilla
Lage von Moises Padilla in der Provinz Negros Occidental
Karte
Basisdaten
Region: Western Visayas
Provinz: Negros Occidental
Barangays: 15
Distrikt: 5. Distrikt von Negros Occidental
PSGC: 064519000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 39.257
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 273,2 Einwohner je km²
Fläche: 143,70 km²
Koordinaten: 10° 15′ N, 123° 5′ O10.25123.08333Koordinaten: 10° 15′ N, 123° 5′ O
Postleitzahl: 6132
Geographische Lage auf den Philippinen
Moises Padilla (Philippinen)
Moises Padilla
Moises Padilla

Moises Padilla ist eine Großraumgemeinde in der Provinz Negros Occidental auf der Insel Negros auf den Philippinen. Sie hat 39.257 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 15 Barangays leben. Sie gehört zur vierten Einkommensklasse der Gemeinden auf den Philippinen und wird als partiell urbanisiert beschrieben.

Sie liegt ca. 85 km südöstlich von Bacolod City. Die Reisezeit beträgt ca. zwei Stunden mit dem Bus oder Jeepney. Ihre Nachbargemeinden sind La Castellana im Norden, Guihulngan City in der Provinz Negros Oriental im Osten, die Gemeinde Isabela bildet die südliche Grenze. Die Topographie der Gemeinde wird als gebirgig beschrieben, sie liegt im Gebirge der Insel Negros südlich des Vulkan Kanlaon.

Das Old Municipal Building ist ein historisches Gebäude der Gemeinde. Die Kaitulari Eco-tourism Zone liegt auf dem Gebiet der Gemeinde und bietet Touristen die Gelegenheit sich mit der Natur der Insel vertraut zu machen.

Barangays[Bearbeiten]

  • Barangay 1 (Pob.)
  • Barangay 2 (Pob.)
  • Barangay 3 (Pob.)
  • Barangay 4 (Pob.)
  • Barangay 5 (Pob.)
  • Barangay 6 (Pob.)
  • Barangay 7 (Pob.)
  • Crossing Magallon
  • Guinpana-an
  • Inolingan
  • Macagahay
  • Magallon Cadre
  • Montilla
  • Odiong
  • Quintin Remo

Quellen[Bearbeiten]