Mojarras

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mojarras
Von oben nach unten: Gerres setifer, Gerres oblongus, Gerres filamentosus, Gerres oyena, Gerres limbatus, Gerres erythrourus

Von oben nach unten: Gerres setifer, Gerres oblongus, Gerres filamentosus, Gerres oyena, Gerres limbatus, Gerres erythrourus

Systematik
Ctenosquamata
Acanthomorphata
Stachelflosser (Euacanthomorphacea)
Barschverwandte (Percomorphaceae)
incertae sedis
Familie: Mojarras
Wissenschaftlicher Name
Gerreidae
Bleeker, 1859

Die Mojarras (Gerreidae) sind eine Familie barschverwandter Fische, die mit über 50 Arten vor allem in tropischen und subtropischen Meeren vorkommen. Viele Arten gehen auch in Brackwasser, einige schwimmen Flüsse hinauf. Eugerres mexicanus lebt im südlichen Mexiko und im nördlichen Guatemala ausschließlich im Süßwasser. Die Mojarras sind möglicherweise nah mit den Lippfischen (Labridae) verwandt[1].

Merkmale[Bearbeiten]

Mojarras sind kleine bis mittelgroße silbrige Fische mit einem spitzschnäuzigen, sehr weit vorstülpbaren (protactilen) Maul, die sich von bodenbewohnenden wirbellosen Tieren ernähren. Sie erreichen, je nach Art, Längen von 6,5 Zentimetern bis zu einem halben Meter. Ihr Kopf ist fast vollständig beschuppt, die Oberseite ist allerdings glatt. Auch die Basen von Rücken- und Afterflosse sind beschuppt und bilden hohe Schuppenscheiden, in die die Flossen zurückgelegt werden können. Die Schuppen sind normalerweise cycloid. Die Rückenflosse wird von neun bis zehn Hart- und 9 bis 17 Weichstrahlen gestützt. Die Schwanzflosse ist tief gespalten. Oberhalb der Bauchflossen befindet sich ein kleiner Axillarfortsatz. Mojarras haben 24 Wirbel.

Gattungen und Arten[Bearbeiten]

Es gibt acht Gattungen und über 50 Arten.

Eucinostomus sp.
Eugerres lineatus
Gerres baconensis
Gerres cinereus
Gerres equulus

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. W.-J. Chen, R. Ruiz-Carus, G. Ortí: Relationships among four genera of mojarras (Teleostei: Perciformes: Gerreidae) from the western Atlantic and their tentative placement among percomorph fishes. Journal of Fish Biology, Volume 70 doi:10.1111/j.1095-8649.2007.01395.x

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gerreidae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien