Molly Peters

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Molly Peters (* 1942 in Walsham-le-Willows, Suffolk, England) ist eine britische Schauspielerin. Sie trat in nur drei Kino-Filmen während der 1960er Jahre auf. Ihre bekannteste Rolle ist die des „Bondgirls“ Patricia Fearing in Feuerball (1965). Darin spielt Peters eine Krankenschwester, die sich während seines Aufenthalts im Sanatorium um James Bond (Sean Connery) kümmert.

Peters startete ihre Karriere als Model, bis sie von Regisseur Terence Young entdeckt wurde. Dass ihre Filmkarriere so kurz ausfiel, war angeblich das Ergebnis einer Meinungsverschiedenheit mit ihrem Agenten.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1965: Feuerball (Thunderball)
  • 1966: Wie tötet man eine Dame? (auch: Das Geheimnis der gelben Mönche)
  • 1966: Der Spinner (Don't raise the bridge, lower the river)
  • 1967: Baker's Half-Dozen (Fernsehserie)

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]