Molodjoschnaja-Station

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

-67.66666666666745.85Koordinaten: 67° 40′ 0″ S, 45° 51′ 0″ O

Karte: Antarktis
marker
Molodjoschnaja-Station
Magnify-clip.png
Antarktis

Molodjoschnaja (russisch Молодёжная; übersetzt: „Station der Jugend“) war eine sowjetische Forschungsstation in der Antarktis. Von 1970 bis 1984 wurden in Molodjoschnaja zahlreiche Forschungsraketen, u. a. der Type MMR06, gestartet.

Weblinks[Bearbeiten]