Mombetsu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Mombetsu in der Unterpräfektur Abashiri. Für den gleichnamigen Landkreis siehe Mombetsu-gun (Hokkaidō) und für die gleichnamige Stadt in der Unterpräfektur Hidaka siehe Mombetsu (Hidaka).
Mombetsu-shi
紋別市
Mombetsu
Geographische Lage in Japan
Mombetsu (Japan)
Red pog.svg
Region: Hokkaidō
Präfektur: Hokkaidō
Koordinaten: 44° 21′ N, 143° 21′ O44.3525143.3525Koordinaten: 44° 21′ 9″ N, 143° 21′ 9″ O
Basisdaten
Fläche: 830,70 km²
Einwohner: 23.843
(30. Juni 2014)
Bevölkerungsdichte: 29 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 01219-0
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Mombetsu
Baum: Vogelbeere
Blume: Kartoffel-Rose
Rathaus
Adresse: Mombetsu City Hall
2-1-18, Saiwaichō
Mombetsu-shi
Hokkaidō 094-8707
Webadresse: http://mombetsu.jp
Lage Mombetsus in der Präfektur Hokkaidō
Lage Mombetsus in der Präfektur

Mombetsu (jap. 紋別市, -shi) ist eine Stadt in der Unterpräfektur Okhotsk auf der Insel Hokkaidō (Japan).

Geographie[Bearbeiten]

Mombetsu liegt nordwestlich von Kitami und Abashiri, und nordöstlich von Asahikawa.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt besteht seit dem 1. Juli 1954.

Verkehr[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]