Mondesa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mondesa
Koordinaten 22° 39′ S, 14° 33′ O-22.65607614.553516Koordinaten: 22° 39′ S, 14° 33′ O
Basisdaten
Staat Namibia

Region

Erongo
Stadtteil von Swakopmund
Höhe 19 m
Telefonvorwahl (+264) 64

Mondesa ist eine Vorstadt von Swakopmund in Namibia. Der Stadtteil liegt im Nordosten der Stadt. Im Nordwesten grenzt er an den Stadtteil Tamariskia, im Süden an das Industriegebiet. Ansonsten ist Mondesa von der Wüste Namib umgeben, wobei sich im Nordosten in etwa ein Kilometer Abstand Democratic Resettlement Community (DRC), das 2003 offiziell von der Stadtverwaltung anerkannte Slumviertel von Swakopmund weiter ausbreitet.

Ursprünglich war Mondesa ein Township für die Schwarzen Einwohner von Swakopmund. Es ist auch heute noch der ärmste Stadtteil, der von kleinen Einzelhäusern und einer Bevölkerung mit hoher Arbeitslosigkeit gekennzeichnet ist. Es ist weiterhin der am schnellsten wachsende Stadtteil mit einer geschätzten Einwohnerzahl von 25.000[1] und folglich mehr als 70 % der Gesamteinwohnerzahl von Swakopmund.

Im Stadtteil Mondesa ist der namibische Fußball-Erstligist Blue Boys beheimatet. 2008 wurde der Mondesa Play Park als einer der größten Kinderspielplätze der Stadt eröffnet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die Mondesa Jugendorganisation über ihren Stadtteil
  2. Swakopmunder Lightbeams, OFFICIAL OPENING: MONDESA PLAY PARK, S. 3, Juli 2008 (PDF; 940 kB)