Monika Enterprise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monika Enterprise
Aktive Jahre seit 1997
Gründer Gudrun Gut
Sitz Berlin
Website http://www.monika-enterprise.de/
Vertrieb Indigo
Genre(s) Electronica

Monika Enterprise ist ein Independent-Plattenlabel aus Berlin. Es wurde 1997 von Gudrun Gut gegründet. Das Label wird in Deutschland über Indigo vertrieben.[1]

Labelgeschichte[Bearbeiten]

Laut Gudrun Gut benannte sie das Label nach einem ihrer beiden Goldfische, der Selbstmord beging[2]:

„Once upon a time i had two goldfishes. The suicide of one of them inspired me to call my label 'Monika Enterprise' - in memoriam to my beloved goldfish 'Monika'…““

Gudrun Gut

Die erste Veröffentlichung war Quarks auf 500 Stück limitierte 7"-Single Wiederkomm / Geklopft.[3] In der Indie-Szene wurde das Stück schnell zum Hit[4] und zwei Jahre später als Kikyo neu in einer japanischen Version veröffentlicht.[5] Mit dem Quarks-Album Zuhause folgte im Oktober des gleichen Jahres der erste Longplayer des Labels[6]

Im Jahr 2000 veröffentlichte Gudrun Guts Band Malaria! auf Monika die Single Kaltes Klares Wasser, die sich schnell zum Untergrundhit entwickelte und unter anderem von Superstar Recordings lizenziert mit zahlreichen Remixen von Wolfgang Voigt, Jörg Burger, Barbara Morgenstern und Chicks on Speed[7] erschien.

Weitere Alben erschienen von Barbara Morgenstern (Fjorden, 2000), Masha Qrella (Luck, 2002), Contriva (If You Had Stayed..., 2003), Cobra Killer (76/77, 2004) und James Figurine (Mistake Mistake Mistake Mistake, 2006).

2007 erschien Gudrun Guts Album I Put A Record On, welches von der Kritik positiv aufgenommen wurde.[8]

Das Label genießt auch international eine hohe Reputation und veranstaltete bereits Labelfestivals in Italien, England, Belgien, Polen, Japan, Spanien und Argentinien.[9]

Künstler (Auswahl)[Bearbeiten]

Compilations[Bearbeiten]

  • Musik fürs Wohnzimmer
  • Santa Monika
  • Raumschiff Monika
  • Monika Force
  • 4 Women No Cry Vol.1
  • 4 Women No Cry Vol.2

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Indigo Labelprogramm: Monika Enterprise, abgerufen am 1. Mai 2010
  2. Monika Enterprise bei last.fm, abgerufen am 1. Mai 2010
  3. Quarks - Wiederkomm / Geklopft bei discogs.com, abgerufen am 1. Mai 2010
  4. Quarks bei laut.de, abgerufen am 1. Mai 2010
  5. Quarks - Kikyo bei discogs.com, abgerufen am 1. Mai 2010
  6. Quarks - Zuhause bei discogs.com, abgerufen am 1. Mai 2010
  7. Malaria! vs. Wassermann, Modernist, The, Chicks On Speed & Barbara Morgenstern - Kaltes Klares Wasser bei discogs.com, abgerufen am 1. Mai 2010
  8. Intro.de Plattenkritiken: Gudrun Gut - I Put A Record On, abgerufen am 1. Mai 2010
  9. 10 Jahre Monika Nacht - Labelspecial bei Intro.de, abgerufen am 2. Mai 2010