Monongahela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Monongahela
Spitzname: Mon City
Monongahela (Pennsylvania)
Monongahela
Monongahela
Lage in Pennsylvania
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Pennsylvania
County:

Washington County

Koordinaten: 40° 12′ N, 79° 56′ W40.200555555556-79.928333333333230Koordinaten: 40° 12′ N, 79° 56′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 4761 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 952,2 Einwohner je km²
Fläche: 5,5 km² (ca. 2 mi²)
davon 5,0 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 230 m
Postleitzahl: 15063
Vorwahl: +1 724
FIPS:

42-50408

GNIS-ID: 1213991
Webpräsenz: www.cityofmonongahela-pa.gov
Bürgermeister: Robert (Bob) Kepics

Monongahela ist eine Stadt im Washington County im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Fakten[Bearbeiten]

Die Stadt, die knapp 4.760 Einwohner hat, erstreckt sich über eine Fläche von 5,5 km².

Die Gründung von Monongahela kann bis ins Jahr 1769 zurückverfolgt werden. Somit ist die Stadt sieben Jahre vor der Gründung der USA im Jahr 1776 von den drei Männern William Nowland, Peter Froman und James Linnes gegründet worden.

Den Namen erhielt Monongahela vom nahe gelegenen Monongahela River.

Am 9. Juli 1755 wurden in der Schlacht bei Monongahela die Briten von den Franzosen vernichtend geschlagen.

Monongahela ist Sitz der Kirche Jesu Christi (Bickertoniten).

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]