Monroe County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Waterloo
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Monroe County Courthouse
100 S. Main Street
Waterloo, IL 62298-1399
Gründung: 6. Januar 1816
Gebildet aus: St. Clair County
Randolph County
Vorwahl: 001 618
Demographie
Einwohner: 32.957  (Schätzung 2010)
Bevölkerungsdichte: 32,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1030 km²
Wasserfläche: 24 km²
Karte
Karte von Monroe County innerhalb von Illinois
Website: www.monroecountyil.org

Das Monroe County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 32.957 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 32,8 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Waterloo.[3]

Das Monroe County liegt im Metro-East genannten östlichen Teil der Metropolregion Greater St. Louis um die Stadt St. Louis im benachbarten Missouri.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Südwesten von Illinois und wird nach Westen Mississippi begrenzt, der auch gleichzeitig die Grenze zum benachbarten Bundesstaat Missouri bildet. Es hat eine Fläche von 1030 Quadratkilometern, wovon 24 Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Monroe County grenzen folgende Nachbarcountys:

St. Louis County
(Missouri)
St. Clair County
Jefferson County
(Missouri)
Compass card (de).svg
Ste. Genevieve County
(Missouri)
Randolph County

Geschichte[Bearbeiten]

J. Monroe
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1820 1516
1830 2000 30 %
1840 4481 100 %
1850 7679 70 %
1860 12.832 70 %
1870 12.982 1 %
1880 13.682 5 %
1890 12.948 -5 %
1900 13.847 7 %
1910 13.508 -2 %
1920 12.839 -5 %
1930 12.369 -4 %
1940 12.754 3 %
1950 13.282 4 %
1960 15.507 20 %
1970 18.831 20 %
1980 20.117 7 %
1990 22.422 10 %
2000 27.619 20 %
2010 32.957 20 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Das Monroe County wurde am 6. Januar 1816 aus Teilen des St. Clair County und des Randolph County gebildet. Benannt wurde es nach James Monroe (1758–1831), dem fünften Präsidenten (1817–1825) der Vereinigten Staaten.

Die ersten Siedler waren wohl im 17. Jahrhundert die Franzosen, die das Land den Engländern abnahmen. Nach dem Frieden von Paris fiel es wieder an die Engländer zurück. Während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges eroberten George Rogers Clark und seine „Langmesser“ das Fort Cahokia und Fort Kaskaskia. Da diese aus Virginia kamen, wurde Illinois nach der Revolution ein County von Virginia. Der neue Continental Congress drängte Virginia zur Freigabe des County und Illinois wurde Mitglied der neuen Regierung und bekam zusätzlich Teile aus dem Nordwest-Territorium. 1818 erhielt Illinois seinen Status als Bundesstaat. Mitte des 19. Jahrhunderts begannen auch Deutsche und Iren im Monroe County zu siedeln.

Territoriale Entwicklung[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Monroe County 32.957 Menschen in 11.968 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 32,8 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 11.968 Haushalten lebten statistisch je 2,68 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 98,0 Prozent Weißen, 0,2 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,4 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,8 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,4  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

24,5 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 62,2 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 13,3 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 50,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 71.342 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 28,745 USD. 5,0 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Monroe County[Bearbeiten]

Citys

Villages

Unincorporated Communities

1 - teilweise im St. Clair County

Gliederung[Bearbeiten]

Das Monroe County ist in 37 Bezirke (precincts) eingeteilt[6]:

Precinct Einwohner (2010) FIPS
  1   481 17-92550
  2   497 17-92555
  3 1167 17-92560
  4 1158 17-92565
  5   618 17-92570
  6   989 17-92575
  7  569 17-92580
 8 1031 17-92585
  9   972 17-92590
10   542 17-92595
11   774 17-92600
12   877 17-92605
13   609 17-92610
Precinct Einwohner (2010) FIPS
14   984 17-92615
15   622 17-92620
16   894 17-92625
17   833 17-92630
18 1087 17-92635
19   730 17-92640
20 1263 17-92645
21   922 17-92650
22   666 17-92655
23   693 17-92660
24 1284 17-92665
25 1089 17-92670
26 1623 17-92675
Precinct Einwohner (2010) FIPS
27 1853 17-92680
28   787 17-92685
29   693 17-92690
30   929 17-92695
31   702 17-92700
32   624 17-92705
33   536 17-92710
34 1624 17-92715
35  839 17-92720
36  764 17-92725
37  632 17-92730

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Monroe County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 1784865. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Monroe County, IL Abgerufen am 28. Juni 2012
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 23. Dezember 2012
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 28. Juni 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Monroe County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

38.28-90.18Koordinaten: 38° 17′ N, 90° 11′ W