Mons Esam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mons Esam
Lucian-Esam-Grace-Diana AS17-M-0306 LTVT.JPG
Mons Esam und Umgebung (Aufnahme von Apollo 17)
Mons Esam (Mond Äquatorregion)
Mons Esam
Position 14,59° N, 35,73° OMoon14.5935.73Koordinaten: 14° 35′ 24″ N, 35° 43′ 48″ O
Durchmesser 8 km
Siehe auch Gazetteer of Planetary Nomenclature

Der Mons Esam ist ein Berg auf dem Erdmond. Sein Name wurde 1979 von einem arabischen Männernamen abgeleitet. Er liegt im nördlichen Teil des Mare Tranquillitatis, nordwestlich des kleinen Kraters Lucian. Unmittelbar südlich liegen die Krater Diana und Grace.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]