Monsieur Vincent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Monsieur Vincent
Originaltitel Monsieur Vincent
Produktionsland Frankreich
Originalsprache Französisch
Erscheinungsjahr 1947
Länge 111 Minuten
Stab
Regie Maurice Cloche
Drehbuch Jean Anouilh, Jean Bernard-Luc
Produktion Viscount George de la Grandiere
Musik Jean-Jacques Grünenwald
Kamera Claude Renoir
Schnitt Jean Feyte
Besetzung
Synchronisation

Monsieur Vincent (auch: Der heilige Vinzenz in Österreich) ist ein französischer Film über den Heiligen Vinzenz von Paul (1581–1660), der als Begründer der neuzeitlichen Caritas gilt. Er schildert die Mühen dieses Priesters für Frieden und Harmonie unter den Bauern und den Adeligen, während in Europa die Pest wütet. Allen Widrigkeiten und Hindernissen zum Trotz lässt er sich von seinem mildtätigen Weg nicht abbringen.[1]

1948 lief der Film in den Vereinigten Staaten und gewann 1949 den Ehrenoscar als bester fremdsprachiger Film.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kurze Inhaltsangabe zu Monsieur Vincent auf www.imdb.com, abgerufen am 22. April 2012 (Englisch)
  2. Monsieur Vincent auf www.imdb.com, abgerufen am 22. April 2012 (Englisch)