Monster aus Versehen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Monster aus Versehen
Originaltitel Monster by Mistake
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr 1996
Länge 24 Minuten
Genre Kinderserie
Produktion Kristine Klohk, Mark Mayerson
Erstausstrahlung 31. Oktober 1996 auf YTV
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2. Juli 2000 auf Super RTL
Synchronisation

Das Monster aus Versehen (eng. Monster by Mistake) ist eine kanadische Animations-Kinderserie, die in Deutschland auf Super RTL ausgestrahlt wurde.

Inhalt[Bearbeiten]

Im Mittelpunkt steht der achtjährige Warren, der sich durch Niesen ständig in ein großes, blaues Monster und zurückverwandelt und damit seine Probleme hat. Ursache ist ein magisches Juwel aus einer anderen Dimension, das durch Zaubersprüche aktiviert wird. Die einzigen, die von Warrens Geheimnis wissen, sind seine ältere Schwester Tracy und der Jazz-Musiker und Trompetenspieler Johnny, der allerdings ein Geist ist und vor den Eltern der beiden verborgen wird.

In der 1. Staffel ist der Erzfeind der Kinder ein Teufel namens Gorgool, der wegen seiner Verbrechen in eine Glaskugel eingesperrt worden ist und nun versucht, durch das Juwel freizukommen. Unterstützt wird er von einem trotteligen Handlanger.

Fenrath ist eine magische Dimension, in der es viele Geister, Ghoule und andere Kreaturen gibt. In seinem Schloss regiert Morgool, Gorgools Zwillingsbruder, mit eiserner Faust über sein Reich. Er hat ebenfalls einen magischen Rubin, der allerdings schwächer ist als das Juwel.

Den eher fantastischen Schwierigkeiten von Warren und Tracy stehen die weniger außergewöhnlichen Reibereien mit dem fiesen Nachbarsjungen Billy und einer monsterjagenden Polizistin gegenüber.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die Serie wurde 1996 von Alliance Atlantis Communications, Cambium Film & Video Productions und Catapult Productions produziert, Regie führte David Geldart. Die Erstausstrahlung erfolgte ab dem 31. Oktober 1996 durch YTV. Auf deutsch wurde die Serie erstmals vom 2. Juli 2000 bis zum 4. März 2001 von Super RTL ausgestrahlt.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Englischer Sprecher Deutscher Sprecher
Warren Julie Lemieux Constantin von Jascheroff
Tracy Hillary Cooper Giuliana Jakobeit
Johnny William Colgate Bodo Wolf

Weblinks[Bearbeiten]