Mont Blanc (Mondberg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mont Blanc
Mont Blanc (Mond Nordpolregion)
Mont Blanc
Position 45,37° N, 0,48° OMoon45.370.48Koordinaten: 45° 22′ 12″ N, 0° 28′ 48″ O
Durchmesser 22 km
Siehe auch Gazetteer of Planetary Nomenclature

Der Mont Blanc ist mit 3,6 km der höchste Berg der Montes Alpes auf der Vorderseite des Erdmondes. Er ist nach dem irdischen Mont Blanc benannt. Die lunaren Alpen begrenzen auf ihrer südwestlichen Seite das Mare Imbrium.

Der Mont Blanc ist einer der wenigen Mondberge, dessen Name nicht später latinisiert wurde, sondern in der von Johann Hieronymus Schroeter eingeführten Form von der IAU 1935 übernommen worden ist. Die Schreibweise Mons Blanc ist daher falsch.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Ewen A. Whitaker: Mapping and Naming the Moon. Cambridge University Press, Cambridge 2003, ISBN 978-0-521-54414-6, S. 218

Weblinks[Bearbeiten]