Montcada i Reixac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Montcada i Reixac
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Montcada i Reixac
Montcada i Reixac (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Katalonien
Provinz: Barcelona
Comarca: Vallès Occidental
Koordinaten 41° 29′ N, 2° 11′ O41.4872222222222.187777777777836Koordinaten: 41° 29′ N, 2° 11′ O
Höhe: 36 msnm
Fläche: 23,34 km²
Einwohner: 34.863 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.493,7 Einw./km²
Gemeindenummer (INE): 08125 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Amtssprache: Kastilisch, Katalanisch
Daten der Generalitat: MuniCat
Sitze im Gemeinderat: Kommunalwahl 2011
Website: www.montcada.org

Montcada i Reixac ist eine katalanische Stadt in der Provinz Barcelona im Nordosten Spaniens. Sie liegt in der Comarca Vallès Occidental und gehört zur Metropolregion Àrea Metropolitana de Barcelona.

Geographie[Bearbeiten]

Geographische Lage[Bearbeiten]

Montcada i Reixac liegt in der Provinz Barcelona in der Autonomen Gemeinschaft Katalonien am Zusammenfluss der Flüsse Ripoll und Besòs.

Nachbargemeinden[Bearbeiten]

Als Nachbargemeinden sind Barcelona, Cerdanyola del Vallès, Santa Coloma de Gramenet, Badalona, Ripollet, Sant Fost de Campsentelles, Mollet del Vallès und La Llagosta.

Ortsgliederung[Bearbeiten]

Neben Montcada Centre gibt es noch Can Cuiàs, Can Sant Joan, Masrampinyo und Terra Nostra.

Geschichte[Bearbeiten]

Ortsname[Bearbeiten]

Der Ort war Stammsitz des Haus Montcada. In der Zeit des Franquismus hieß die Stadt Moncada y Reixach bzw. Montcada y Reixach.

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Montcada i Reixac befindet sich ein Karosseriewerk von Nissan Motor Ibérica mit 74.486 m Gesamtfläche und 266 Mitarbeitern.[2].

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Montcada i Reixac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Ajuntament de Montcada i Reixac auf Katalanisch

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).
  2. Nissan Produktionsorte Spanien(Stand 2010)