Masters Series Monte-Carlo 2007 presented by Rolex

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Monte Carlo Masters 2007)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte-Carlo Masters 2007
Logo des Turniers „Monte-Carlo Masters 2007“
Datum 15.4.2007 – 22.4.2007
Auflage 39
ATP World Tour
Austragungsort Roquebrune-Cap-Martin
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 410
Kategorie Tennis Masters Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 56E/28Q/24D
Preisgeld 2.082.500 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) SpanienSpanien Rafael Nadal
Titelverteidiger (Doppel) SchwedenSchweden Jonas Björkman
WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
Sieger (Einzel) SpanienSpanien Rafael Nadal
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan
Turnierdirektor  
Turnier-Supervisor Mark Darby
Thomas Karlberg
Letzte direkte Annahme WeissrusslandWeißrussland Max Mirny (55)
Stand: 13. April 2013

Das Monte Carlo Masters 2007 (offiziell: Masters Series Monte-Carlo presented by Rolex) war ein Tennisturnier, welches vom 15. bis zum 22. April 2007 im französischen Roquebrune-Cap-Martin in der Nähe von Monaco stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2007 und wurde auf Sandplatz ausgetragen. In der laufenden Saison war es das dritte von neun Turnieren der ATP Masters Series.

Im Einzel gewann Rafael Nadal das Turnier durch einen Finalsieg über den Weltranglistenersten Roger Federer zum dritten Mal in Folge. In der laufenden Saison war es der zweite Turniersieg von Nadal sowie sein 19. Titel insgesamt in seiner Karriere. Im Doppel waren Jonas Björkman und Max Mirny die Titelverteidiger, sie schieden in diesem Jahr jedoch bereits im Viertelfinale aus. Im Finale gewannen die Brüder Bob und Mike Bryan in zwei Sätzen gegen das französische Duo Julien Benneteau und Richard Gasquet.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 56 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 24 Paaren. Die acht topgesetzten Spieler im Einzel bzw. Paarungen im Doppel bekamen jeweils ein Freilos in die zweite Runde.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde
01. SchweizSchweiz Roger Federer Finale
02. SpanienSpanien Rafael Nadal Sieg
03. RusslandRussland Nikolai Dawydenko 2. Runde
04. ChileChile Fernando González 2. Runde
05. SpanienSpanien Tommy Robredo Achtelfinale
06. SerbienSerbien Novak Đoković Achtelfinale
07. KroatienKroatien Ivan Ljubičić Achtelfinale
08. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Murray Rückzug
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. ArgentinienArgentinien David Nalbandian 2. Runde
10. TschechienTschechien Tomáš Berdych Halbfinale
11. FrankreichFrankreich Richard Gasquet Viertelfinale
12. SpanienSpanien David Ferrer Viertelfinale
13. RusslandRussland Michail Juschny 2. Runde
14. Zypern RepublikRepublik Zypern Marcos Baghdatis 1. Runde
15. FinnlandFinnland Jarkko Nieminen 1. Runde
16. SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero Halbfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  SchweizSchweiz Roger Federer 6 6    
16  SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero 3 4    
  1  SchweizSchweiz Roger Federer 4 4  
  2  SpanienSpanien Rafael Nadal 6 6  
10  TschechienTschechien Tomáš Berdych 0 5  
2  SpanienSpanien Rafael Nadal 6 7    

Obere Hälfte[Bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    1  SchweizSchweiz R. Federer 7 7    
Q  RusslandRussland T. Gabaschwili 1 3       Q  ItalienItalien A. Seppi 64 66    
Q  ItalienItalien A. Seppi 6 6         1  SchweizSchweiz R. Federer 6 6    
   Korea SudSüdkorea H.-t. Lee 7 6            Korea SudSüdkorea H.-t. Lee 4 3    
   SchwedenSchweden J. Björkman 66 1          Korea SudSüdkorea H.-t. Lee 6 6  
   SpanienSpanien C. Moyá 2 1 r     13  RusslandRussland M. Juschny 4 3    
13  RusslandRussland M. Juschny 6 3         1  SchweizSchweiz R. Federer 6 6  
12  SpanienSpanien D. Ferrer 6 6         12  SpanienSpanien D. Ferrer 4 0  
   FrankreichFrankreich G. Simon 3 1       12  SpanienSpanien D. Ferrer 6 7    
WC  MonacoMonaco B. Balleret 5 7 2        FrankreichFrankreich J. Benneteau 1 5    
   FrankreichFrankreich J. Benneteau 7 5 6       12  SpanienSpanien D. Ferrer 7 6  
 RusslandRussland D. Tursunow 7 2       6  SerbienSerbien N. Đoković 5 4    
   ArgentinienArgentinien G. Gaudio 5 6 6        ArgentinienArgentinien G. Gaudio 1 6 1
    6  SerbienSerbien N. Đoković 6 3 6  
 
Obere Hälfte 2[Bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    4  ChileChile F. González 2 6 3  
PR  RusslandRussland I. Andrejew 6 6       PR  RusslandRussland I. Andrejew 6 2 6  
   ArgentinienArgentinien J. Acasuso 4 1         PR  RusslandRussland I. Andrejew 3 3    
   ChileChile N. Massú 4 7 6       16  SpanienSpanien J. C. Ferrero 6 6    
   ItalienItalien F. Volandri 6 5 3        ChileChile N. Massú 2 0  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich T. Henman 5 2       16  SpanienSpanien J. C. Ferrero 6 6    
16  SpanienSpanien J. C. Ferrero 7 6         16  SpanienSpanien J. C. Ferrero 5 7 6
11  FrankreichFrankreich R. Gasquet 7 612 7       11  FrankreichFrankreich R. Gasquet 7 5 2
   SpanienSpanien F. Verdasco 5 7 63     11  FrankreichFrankreich R. Gasquet 6 6    
Q  SpanienSpanien A. Portas 63 5          SlowakeiSlowakei D. Hrbatý 3 2    
   SlowakeiSlowakei D. Hrbatý 7 6         11  FrankreichFrankreich R. Gasquet 6 65 7
   FrankreichFrankreich G. Monfils 0 0 r       7  KroatienKroatien I. Ljubičić 3 7 5  
   TschechienTschechien R. Štěpánek 6 2          TschechienTschechien R. Štěpánek 66 65  
    7  KroatienKroatien I. Ljubičić 7 7    
 

Untere Hälfte[Bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    5  SpanienSpanien T. Robredo 6 6    
   FrankreichFrankreich A. Clement 6 7          FrankreichFrankreich A. Clement 3 2    
WC  FrankreichFrankreich F. Serra 4 65         5  SpanienSpanien T. Robredo 6 3 2  
   DeutschlandDeutschland B. Becker 7 6         10  TschechienTschechien T. Berdych 1 6 6  
WC  SchwedenSchweden T. Johansson 64 2          DeutschlandDeutschland N. Becker 1 2  
   SpanienSpanien N. Almagro 0 r       10  TschechienTschechien T. Berdych 6 6    
10  TschechienTschechien T. Berdych 5           10  TschechienTschechien T. Berdych 5 6 6
14  Zypern RepublikRepublik Zypern M. Baghdatis 5 4            SchwedenSchweden R. Söderling 7 3 0
   WeissrusslandWeißrussland M. Mirny 7 6          WeissrusslandWeißrussland M. Mirny 7 6    
Q  ArgentinienArgentinien S. Roitman 3 6 6     Q  ArgentinienArgentinien S. Roitman 5 4    
   OsterreichÖsterreich J. Melzer 6 1 4          WeissrusslandWeißrussland M. Mirny 65 2  
   BelgienBelgien O. Rochus 4 4            SchwedenSchweden R. Söderling 7 6    
   SchwedenSchweden R. Söderling 6 6          SchwedenSchweden R. Söderling 6 66 6
    3  RusslandRussland N. Dawydenko 4 7 3  
 
Untere Hälfte 2[Bearbeiten]
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
    LL  SpanienSpanien G. García-López 6 1 6  
   FrankreichFrankreich M. Gicquel 7 5 7        FrankreichFrankreich M. Gicquel 4 6 3  
   DeutschlandDeutschland F. Mayer 5 7 5       LL  SpanienSpanien G. García-López 7 64 64  
Q  DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber 6 5 6       Q  DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber 5 7 7  
Q  RumänienRumänien A. Pavel 2 7 4     Q  DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber 7 4  
Q  ItalienItalien F. Luzzi 6 2 1     9  ArgentinienArgentinien D. Nalbandian 5 1 r  
9  ArgentinienArgentinien D. Nalbandian 3 6 6       Q  DeutschlandDeutschland P. Kohlschreiber 2 3  
15  FinnlandFinnland J. Nieminen 7 3 2       2  SpanienSpanien R. Nadal 6 6  
   RusslandRussland M. Safin 5 6 6        RusslandRussland M. Safin 6 68 4  
   BelgienBelgien K. Vliegen 7 6        BelgienBelgien K. Vliegen 0 7 6  
WC  FrankreichFrankreich P.-H. Mathieu 5 3            BelgienBelgien K. Vliegen 1 1  
   ArgentinienArgentinien J. I. Chela 7 6         2  SpanienSpanien R. Nadal 6 6    
PR  NiederlandeNiederlande M. Verkerk 5 2          ArgentinienArgentinien J. I. Chela 3 1  
    2  SpanienSpanien R. Nadal 6 6    
 

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Bryan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Bryan
Sieg
02. SchwedenSchweden Jonas Björkman
WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
Viertelfinale
03. BahamasBahamas Mark Knowles
KanadaKanada Daniel Nestor
Achtelfinale
04. FrankreichFrankreich Fabrice Santoro
SerbienSerbien Nenad Zimonjić
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Paul Hanley
SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett
Halbfinale
06. IsraelIsrael Jonathan Erlich
IsraelIsrael Andy Ram
Achtelfinale
07. SchwedenSchweden Simon Aspelin
OsterreichÖsterreich Julian Knowle
Halbfinale
08. TschechienTschechien František Čermák
TschechienTschechien Pavel Vízner
Achtelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
    1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
6 6    
   SerbienSerbien N. Đoković
 SpanienSpanien F. Verdasco
64 1          ArgentinienArgentinien J. Acasuso
 ArgentinienArgentinien J. I. Chela
2 1    
   ArgentinienArgentinien J. Acasuso
 ArgentinienArgentinien J. I. Chela
7 6         1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
6 6    
WC  SpanienSpanien R. Nadal
 SpanienSpanien B. Salvá-Vidal
67 65            AustralienAustralien A. Fisher
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Thomas
0 2    
   AustralienAustralien A. Fisher
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Thomas
7 7          AustralienAustralien A. Fisher
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Thomas
7 6  
    8  TschechienTschechien F. Čermák
 TschechienTschechien P. Vízner
5 3    
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
7 6    
      5  AustralienAustralien P. Hanley
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
62 2    
    3  BahamasBahamas M. Knowles
 KanadaKanada D. Nestor
6 4 [4]  
   ChileChile F. González
 KroatienKroatien I. Ljubičić
65 6 [10]        ChileChile F. González
 KroatienKroatien I. Ljubičić
3 6 [10]  
   TschechienTschechien T. Berdych
 SlowakeiSlowakei D. Hrbatý
7 4 6          ChileChile F. González
 KroatienKroatien I. Ljubičić
4 6 [10]
   PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
7           5  AustralienAustralien P. Hanley
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
6 4 [12]  
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich A. Murray
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
61 r          PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
4 3  
    5  AustralienAustralien P. Hanley
 SimbabweSimbabwe K. Ullyett
6 6    
      1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Bryan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Bryan
6 6  
         FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich R. Gasquet
2 1  
    7  SchwedenSchweden S. Aspelin
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
5 6 [10]  
WC  SchweizSchweiz Y. Allegro
 FrankreichFrankreich G. Simon
6 2 [8]        RusslandRussland I. Andrejew
 RusslandRussland D. Tursunow
7 1 [6]  
   RusslandRussland I. Andrejew
 RusslandRussland D. Tursunow
3 6 [10]       7  SchwedenSchweden S. Aspelin
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
6 6    
   FinnlandFinnland J. Nieminen
 RumänienRumänien A. Pavel
7 6            FinnlandFinnland J. Nieminen
 RumänienRumänien A. Pavel
3 4    
ALT  DeutschlandDeutschland B. Becker
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
64 2          FinnlandFinnland J. Nieminen
 RumänienRumänien A. Pavel
3 6 [10]
    4  FrankreichFrankreich F. Santoro
 SerbienSerbien N. Zimonjić
6 0 [8]  
      7  SchwedenSchweden S. Aspelin
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
1 4  
         FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich R. Gasquet
6 6  
    6  IsraelIsrael J. Erlich
 IsraelIsrael A. Ram
6 3 [13]  
   FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich R. Gasquet
7 6          FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich R. Gasquet
4 6 [15]  
   DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
 TschechienTschechien J. Levinský
5 3            FrankreichFrankreich J. Benneteau
 FrankreichFrankreich R. Gasquet
1 6 [10]
   IndienIndien M. Bhupathi
 TschechienTschechien R. Štěpánek
6 6         2  SchwedenSchweden J. Björkman
 WeissrusslandWeißrussland M. Mirny
6 3 [5]  
   FrankreichFrankreich A. Clément
 FrankreichFrankreich M. Llodra
4 4          IndienIndien M. Bhupathi
 TschechienTschechien R. Štěpánek
3 4  
    2  SchwedenSchweden J. Björkman
 WeissrusslandWeißrussland M. Mirny
6 6    
 

Weblinks und Quellen[Bearbeiten]