Monte Gavia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monte Gavia
Monte Gavia vom Gaviapass aus gesehen

Monte Gavia vom Gaviapass aus gesehen

Höhe 3223 m s.l.m.
Lage Nordwestlich des Gaviapasses, Provinz Sondrio, Italien
Gebirge Sobretta-Gavia-Gruppe
Koordinaten 46° 21′ 21″ N, 10° 28′ 21″ O46.35583333333310.47253223Koordinaten: 46° 21′ 21″ N, 10° 28′ 21″ O
Monte Gavia (Italien)
Monte Gavia

Der Monte Gavia ist ein 3223 m s.l.m. hoher Berg in der Sobretta-Gavia-Gruppe in den lombardischen Alpen (Lombardei, Italien). Der Berg steht nordwestlich des Gaviapasses, dessen Scheitelpunkt er um rund 600 Meter überragt. Auf den Berg führt ein ehemaliger Kriegssteig aus dem Alpenkrieg.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Eugen E. Hüsler: Gipfelatlas Alpen. Verlag Bruckmann, München 2004, ISBN 3-7654-3928-2, S. 163