Monteleone di Puglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monteleone di Puglia
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Monteleone di Puglia (Italien)
Monteleone di Puglia
Staat: Italien
Region: Apulien
Provinz: Foggia (FG)
Koordinaten: 41° 10′ N, 15° 16′ O41.16666666666715.266666666667842Koordinaten: 41° 10′ 0″ N, 15° 16′ 0″ O
Höhe: 842 m s.l.m.
Fläche: 36,04 km²
Einwohner: 1.036 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 29 Einw./km²
Postleitzahl: 71020
Vorwahl: 0881
ISTAT-Nummer: 071032
Volksbezeichnung: Monteleonesi
Schutzpatron: Rochus von Montpellier, Johannes der Täufer
Website: Monteleone di Puglia
Panorama über Monteleone

Monteleone di Puglia ist eine süditalienische Gemeinde (comune) in der Provinz Foggia in Apulien. Die Gemeinde grenzt an die Provinz Avellino und der Region Kampanien. Die Gemeinde war Teil der Comunità Montana dei Monti Dauni Meridionali. Die Gemeinde liegt etwa 40 Kilometer südwestlich von Foggia und etwa 40 Kilometer östlich von Benevento.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung datiert auf das Jahr 1024. Die Gemeinde war nie von überörtlicher Bedeutung. Die Bevölkerung ist in den vergangenen 60 Jahren von knapp 5.000 Einwohnern auf weniger als 1.500 zurückgegangen.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Strada Statale 91bis Irpina.

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Monteleone di Puglia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.